Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen von MSC Cruises S.A.
Allgemeine Geschäftsbedingungen von MSC Cruises S.A.

Liebe Kreuzfahrtgäste, 
 
bitte lesen Sie diese Reisebedingungen vor Ihrer Buchung sorgfältig durch, denn mit Ihrer Buchung erkennen Sie diese als verbindlich an. Die folgenden Hinweise und Bedingungen regeln, soweit wirksam vereinbart, das Vertragsverhältnis zwischen Ihnen und MSC Cruises S.A. (nachfolgend abgekürzt „MSC“) in Ergänzung zu den gesetzlichen Bestimmungen der §§ 651 a – m des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) sowie der §§ 4 – 11 der Verordnung über die Informations- und Nachweispflichten nach bürgerlichem Recht (BGB-InfoV). Die Reisebedingungen ergänzen und füllen diese aus. 
 
Darüber hinaus gelten die Allgemeinen Bedingungen der Beförderung von Reisenden und ihrem Gepäck auf See des Beförderers/Reederei (conditions of carriage) und für Flugleistungen die Beförderungsbedingungen des jeweils ausführenden Luftfahrtunternehmens bei regulären Linienflügen mit internationalen Fluggesellschaften. Diese Bedingungen stehen Ihnen im Reisebüro, oder im Internetauftritt von MSC zur Verfügung. 
 
Wir weisen darauf hin, dass Reiseveranstalter im Sinne des § 651 a BGB für alle im Katalog bzw. Internetauftritt angebotenen Reisen ausschließlich MSC Cruises S.A., Avenue Eugène-Pittard, 40, 1206 Genf, mit der MSC Kreuzfahrten GmbH, Ridlerstraße 37, 80339 München, als Zustellungsbevollmächtige für Deutschland, ist. Nach Maßgabe der Regelungen in diesen Reisebedingungen können rechtliche Erklärungen der MSC Cruises S.A. mittels der MSC Kreuzfahrten GmbH gegenüber dem Kunden und vom Kunden gegenüber der MSC Kreuzfahrten GmbH mit Rechtswirkung für die Firma MSC Cruises S.A. abgegeben werden.
 
Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen finden Sie zum Download hier.

AGB KATALOG 2015/16

AGB KATALOG 2016/17

AGB KATALOG 2017/18