MSC SEAVIEW


Schiffstaufe

Die #MSCSeaview ist jetzt auf See


Die MSC Seaview wurde am 9. Juni während einer ganz besonderen Zeremonie in Genua getauft.
Durch ihr modernes und innovatives Design wird kommen Gäste an Bord der MSC Seaview dem Meer noch näher.  
Bei der Kreuzfahrt geht es darum, dich mit der Welt draußen zu verbinden, vom Meer bis zum Himmel. Ob Sie in einem der Pools Sonnenbaden, im Freien speisen oder eine entspannende Massage genießen, Sie werden immer von einer herrlichen Aussicht umgeben sein.

Entdecken Sie unterhalb die Fotogalerie und lassen Sie dieses einzigartige Ereignis Revue passieren.

SOPHIA LOREN


Die italienische TV-Legende Sophia Loren ist in Rom geborgen und in Neapel aufgewachsen. Bereits im jungen Alter war sie in Foto Love Stories unterschiedlicher Magazine zu sehen und erhielt daraufhin erste kleine Filmrollen. Dank Ihres Talents und Ihrer natürlichen Schönheit wuchs die Italienerin schnell zu einer internationalen Ikone heran und wurde weltweit bekannt. Als populärste italienische Schauspielerin aller Zeiten, wurde sie mit mehreren Auszeichnungen geehrt, darunter auch mit einem Oscar für Ihre Rolle in La Ciociara. Heute ist Sophia Loren die Taufpatin der gesamten Flotte von MSC Kreuzfahrten.

ZUCCHERO


Unter den größten Rock-Blues-Künstlern in Italien, hat Zucchero (geb. Adelmo Fornaciari)  in seiner Karriere über 60 Millionen Platten verkauft und davon 8 Millionen nur mit dem Album "Oro, incenso & birra".
Seine Musik verbreitete sich über die Grenzen hinaus, auch dank der vielfältigen musikalischen Zusammenarbeit mit internationalen Künstlern wie Bryan Adams, die Blues Brothers, Bono, Jeff Beck, Charles Ray, Eric Clapton, Joe Cocker, Elvis Costello, Miles Davis, Peter Gabriel, John Lee Hooker, B.B. King, Mark Knopfler, Brian May, Luciano Pavarotti, Iggy Pop, Alejandro Sanz, Sting und vielen anderen.

MICHELLE HUNZIKER


Die immer lächelnde und selbstironische Michelle Hunziker ist ein Allround-Entertainer mit einem starken Sinn für Humor. Die geborene Schweizerin mit einer holländischen Mutter und einem schweizdeutschen Vater zog 1993 nach Italien, wo sie drei Jahre später eine erfolgreiche Fernsehkarriere begann. 
 Zu den Highlights gehören die Co-Moderation der italienischen Shows Striscia la Notizia, Zelig und Paperissima sowie mehrere Ausgaben des Sanremo Music Festival und Rollen in verschiedenen Komödien und Sitcoms.
Sie arbeitete in Theatern und Kinos und verfolgte parallel eine Karriere im deutschen Fernsehen. 
Sie lebt in Mailand und ist Mutter von drei wundervollen Mädchen.

LORELLA CUCCARINI


Lorella Cuccarini ist eine italienische Tänzerin, Sängerin, Schauspielerin und Fernsehmoderatorin.
Sie stand zum ersten Mal im Alter von 20 Jahren als Tänzerin in der Sendung "Fantastico" auf der Bühne.
Ein paar Jahre später leitete Sie die Sendung ‘Paperissima’. Danach folgte die erste Live-Unterhaltungsshow auf dem italienischen Canale 5 , "Buona Domenica". Sie ist auf dem "Sanremo Music Festival" sowohl als Gastgeber als auch als Sängerin aufgetreten. Ihr Kinodebüt hatte Sie in den 90er Jahren mit "Grease", das für drei Jahre lief. Lorella Cuccarini ist ebenso als Botschafterin  mit der Wohltätigkeitsorganisation "Trenta or per la vita" bekannt. Im Jahr 1992 heiratete Sie den Musikproduzenten Silvio Testi, mit dem Sie vier Kinder hat.

PICCOLO CORO DELL’ ANTONIANO


Der Piccolo Coro "Mariele Ventre" dell'Antoniano, so sein voller Name, wird von SABRINA SIMONI geleitet und ist einer der bekanntesten Kinderchöre der Welt mit einer großen Anhängerschaft auf YouTube. Der vor über 50 Jahren gegründete Chor, hat in allen 58 Ausgaben des beliebten italienischen Musikfestivals "Zecchino d'Oro" sowie bei unzähligen Veranstaltungen mit renommierten italienischen Künstlern und Stars internationaler Musik von Luciano Pavarotti und Andrea Bocelli bis zu Richard Attenborough und Peter Ustinov gespielt.
Der Chor bestand ursprünglich aus nur fünf Mitgliedern, die alle aus Bologna in Italien stammten. Heute sind es 56, darunter viele Kinder verschiedener Nationalitäten.

ROBERTA DI MARIO


Die italienische Pianistin und Komponistin, Roberta Di Mario hat schon immer für die Musik gelebt. Sie begann bereits in jungen Jahren Konzerte zu spielen und gewann nationale und internationale Wettbewerbe. Sie studierte das Klavier am Konservatorium in Parma, wo Sie als Klassenbeste abschloss. Neben Live-Auftritten in Italien und im Ausland, darunter eine Reihe von Konzerten in New York City im Jahr 2016, hat Sie mehrere Alben aufgenommen. Roberta liebt es zu experimentieren. Ihr gleichzeitig ruhiger und aggressiver Sound bewegt sich frei zwischen dem Theater, Musical, Jazz, Swing, Pop, Modern, Ambient und Soundtrack