Bahrain

Moderne Wolkenkratzer und antike Gebäude
Die stimmungsvolle Al Fateh Mosque
Der Qal’at al Bahrain

Kreuzfahrten nach Dubai, Abu Dhabi & Sir Bani Yas suchen

Bahrain

Das Königreich der zwei Meere

Während einer MSC Kreuzfahrt nach Dubai, Abu Dhabi und Sir Bani Yas werden Sie auch in Bahrain an Land gehen, einer 40 km langen und nur 15 km breiten Insel im Golf.


Dieses Land mit einer tausend Jahre langen Kultur wird auch “Das Königreich der zwei Meere“ genannt, weil ihr Wasser im Süden an Katar und im Westen mit Saudi Arabien grenzt. Im Verlauf Ihres Aufenthaltes in Bahrain wird ein Ausflug Sie zur Entdeckung seiner charmanten Hauptstadt, Manama, mitnehmen. Die Stadt, in der moderne Wolkenkratzer Seite an Seite mit alten Gebäude stehen, hat starke Verbindungen zu den nomadischen Traditionen: Ihre Einwohner halten sich oft in der Wüste auf und leben in großen weißen Zelten, um der antiken Tradition der Falkenjagd beizuwohnen. Das Nationalmuseum ist ein exzellenter Startpunkt für eine Besichtigung der Hauptstadt: Eine Gelegenheit, um etwas über die Geschichte und Traditionen dieses Gebietes kennenzulernen.

Die Al Fateh Mosque ist, dagegen, eine mystische Erfahrung. Sie ist ein unglaublich heiliges Gebäude mit zwei imposanten Minaretten, die bis zu 7000 Gläubige beherbergen können, gebaut aus Materialien aus aller Welt. Zum Beispiel die tausend indische Lampen aus Einlegeholz, der gigantische australische Kronleuchter aus Swarovski-Kristallen und der italienische Carrara-Marmor. Nicht weit entfernt von der Hauptstadt befindet sich Qal’at al Bahrain (die Festung von Bahrain). Die Festung ist aus sehr guter Qualität, zum Teil dank neuerlichem Wiederaufbau, ihre derzeitige Struktur ist aus dem 16. Jahrhundert, durch die Überfälle der Portugiesischen Segler.

Trotzdem ist der Hügel auf dem sie sitzt, jahrhundertelang der Ort vieler menschlicher Siedlungen gewesen. Schließlich können Sie Bahrain nicht verlassen, ohne die wunderschönen und wirklich ausgezeichneten Perlen, die aus dem Meer gewonnen werden, gekauft oder zumindest bewundert zu haben.  

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Bahrain

Entdecken Sie unsere Landausflüge

    Königreich Bahrain

    Die Insel der Perlen
    Die Insel der Perlen

    Eine Kreuzfahrt nach Bahrain stellt eine einzigartige Gelegenheit dar, um eine große Insel am Persischen Golf zu besichtigen, die zwischen Saudi Arabien und Katar situiert ist.


    Wie die ihrer Nachbarn, besteht die Landschaft von Bahrain vorwiegend aus Wüste, besonders im Süden, während Sie im Norden die meisten urbanen Ansiedlungen finden können, unter denen sich auch die Hauptstadt des Königreiches, Manama, befindet. Im Kontrast zu den antiken Mauern der alten Festung, die von der UNESCO geschützt sind, ist es die Qal’at al-Bahrain, die einst die südliche Küste von Bahrain beschützte, nun bekannt als Manama, ein Dutzend Kilometer weiter östlich, die die meisten modernen Wolkenkratzer beherbergt. Der Wohlstand, den dieses Land dank seiner Ölreserven genießt, führte zu einer großen Entwicklung des Immobilienmarktes: Denken Sie zum Beispiel an das Bahrain World Trade Center, mit seinen 240 m hohen Zwillingtürmen und drei Windkraftanlagen, die in dem Gebäude integriert sind.

    Unter den Attraktionen, die von einer Kreuzfahrt nach Bahrain geboten werden, sind die Formel 1Rennstrecke, die eines der spannendsten Rennen der Weltmeisterschaft seit 2004 bot; der Al Areen Wildlife Park, in der Nähe der Rennstrecke, wo man Beispiele aus der einheimischen Fauna des mittleren Ostens bewundern kann; das Wohnprojekt von Durrat Al Bhrain, der aktuell entwickelt wird und aus 15 künstlichen Inseln besteht (davon ist eine Insel in Form eines zunehmenden Mondes, sechs davon formen einen Atoll, fünf haben die Form einer Blüte) situiert am südöstlichen Ende des Landes.