Castries

Eine alte Zufluchtsstätte der Piraten
Die besten Shoppingzentren der Karibik
Fischerdörfer, Schlangen und wilde Strände

Kreuzfahrten in die Karibik, nach Kuba und zu den Antillen suchen

Castries

Eine Filmkulisse

Ein Urlaub in Castries, der Hauptstadt von Saint Lucia, kann ohne einen Besuch von Howelton House nicht vollständig sein.

Der Geburtsort von Caribelle Batik ist in den Hügeln über Castries und dem Karibischen Meer situiert. Hier ist es möglich, die Herstellung von wunderschönen handbemalten Textilien zu bewundern, die Batik, Kleidung und Accessoires können sogar vor dem Kauf bemalt werden und Sie können sie anschliessend zurück zu Ihrem MSC Kreuzfahrtschiff mitnehmen. 

Weitere Einkäufe können im Central Market getätigt werden, hier finden Sie Arbeiten lokaler Künstler: Holzgegenstände, Keramik, Körbe und aus Naturfasern gefertigte Objekte. 


In Castries können steuerfreie Käufe in den Einkaufszentren La Place Carenage und Pointe Seraphine, die von vielen als die Besten der Karibik gehalten werden, getätigt werden.

Um Ihren Kopf freizukriegen, hilft ein Ausflug nach Marigot Bay am Besten, auch die schönste Bucht der Karibik genannt, wie sie der englische Schriftsteller James Michener bezeichnete. Ähnlich wie die Tiefen der Fjorde wurde die Bucht viele Jahre lang als Zufluchtsort von Piraten genutzt sowie von deutschen U-Booten im letzten Weltkrieg.


Wenn Sie sich entlang der Küste fortbewegen, erreichen Sie Anse La Raye, die aufgrund ihrer Schönheit als Filmkulisse diente, auch für die Filme mit Sophia Loren. Es ist eines der charakteristischen Fischerdörfer, wie sie an der Küste zu finden sind. Hier können Sie die schwarze Magie Obeah (mit Voodoo vergleichbar) in der Luft spüren und den Obeah-Mann, den Schamanen, beobachten, der von den Einwohnern immer noch respektiert und gefürchtet wird.


Ein Ausflug zur Ostküste führt Sie zum wildesten Teil der Insel. Sie sollten auf keinen Fall einen Besuch des Fregate Island Naturreservats verpassen, wo Reiher, Abgottschlangen und Terciopelo-Lanzenotter (eine Otter-Art) sich verstecken. Es gibt zahlreiche Wanderungen, Off-road-Ausflüge und Abenteuerparks, zwischen denen Sie wählen können.


Sie sollten auf jeden Fall auf einen Ausflug nach Anse L'Ivrogne Beach bestehen, ebenfalls als Black Hole bekannt. Hier geht der Meeresgrund sehr schnell bis auf 600 Meter hinunter.

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Castries

Entdecken Sie unsere Landausflüge

15 Ergebnisse

Die Anzahl von Reiseleitern mit anderen Sprachkenntnissen als Englisch ist eingeschränkt. Sollte für Ihre Sprache kein Reiseleiter zur Verfügung stehen, wird der Ausflug auf Englisch kommentiert.
  • ADRENA-LINE-SEILRUTSCHENTOUR

    AKTIV & ABENTEUER

    SLU13

    Nach einer kurzen Fahrt von Castries zum Rain Forest Adventure Park kann Ihre Adrena-Line-Seilrutschentour beginnen – es erwarten Sie Spaß und Adrenalin pur! Zuerst erhalten Sie eine kurze Einweisung und begeben sich dann zu Fuß ein Stück in den wunderschönen Regenwald hinein, bis Sie die sogenannte „Eagle’s Claw“, die Adlerklaue, erreichen. Der Ort verdankt seinen Namen einem Gewirr von Wurzeln, die sich um einen Felsbrocken vulkanischen Ursprungs krallen. Von hier aus geht es auf einer Hängebrücke über eine Schlucht zur ersten von insgesamt 18 Plattformen. Dort erhalten Sie die notwendige Sicherheitsausrüstung und fahren dann mit den Hochseilrutschen von Plattform zu Plattform durch das Blätterdach des Regenwaldes – unglaubliche Ausblicke sind inklusive! Nach einer zügigen Wanderung erreichen Sie eine zweite Plattformserie. Am Ende werden Sie in ein letztes Hochseil eingehängt, das Sie in der von Ihnen gewünschten Geschwindigkeit wieder zurück auf festen Boden bringt. Hinweise: Das Tragen von festen Lauf- oder Wanderschuhen (keine hohen Absätze, Sandalen oder Flipflops), langen oder halblangen Hosen sowie eines lang- oder kurzärmeligen T-Shirts ist erforderlich, da Sie Gurtgeschirr anlegen müssen. Bitte bringen Sie möglichst Sonnencreme, Regenbekleidung und Insektenschutzmittel mit. Lange Haare müssen zurückgebunden werden. Mindesthüftumfang: 55 cm. Max. Hüft-/Beckenumfang: 125 cm. Max. Körpergewicht: 170 kg. Die Tour ist für Schwangere und Personen mit Rücken- bzw. Nackenbeschwerden nicht geeignet. Auch Personen, die unter Schwindelanfällen oder Höhenangst leiden, ist von der Tour abzuraten. Im gesamten Rain Forest Adventure Park herrscht Rauchverbot. Die Anzahl von Reiseleitern mit anderen Sprachkenntnissen als Englisch ist eingeschränkt. Sollte für Ihre Sprache kein Reiseleiter zur Verfügung stehen, wird der Ausflug auf Englisch kommentiert.
    • Getränk inkludiert

    • Besonders beliebt

    • Diese Ausflüge können über Stufen, unebenes Gelände und Steigungen führen. Ferner kann es längere Stehzeiten geben.

      Schwierigkeitsstufe
      Mittelschwer

    • Dauer
      3 h

    • Erwachsene59,00Preis pro Person

    • Kinder42,00Preis pro Person

  • KATAMARANTOUR ZU DEN PITONS

    AKTIV & ABENTEUER

    SLU01

    Im Hafen von Castries gehen Sie an Bord eines eleganten Katamarans und fahren entlang der Westküste von St. Lucia nach Süden. Genießen Sie die herrliche Aussicht auf die malerischen Halbinseln Vigie und La Toc, die üppig-grüne Vegetation und die verträumten Fischerdörfer, die sich an der Küste aneinanderreihen. Je näher Sie der Bucht von Soufrière kommen, desto mehr wird der Blick auf die Zwillingsberge der Insel – den Petit und den Gros Piton – freigegeben, die mit einer Höhe von je über 700 Metern majestätisch aus dem Meer ragen und das Herz jedes begeisterten Fotografen höher schlagen lassen. Danach geht es weiter die Küste entlang in die traumhafte Bucht, wo Sie die ausreichend Gelegenheit haben, im Meer baden zu gehen. Danach fahren Sie weiter in die reizende geschützte Marigot Bay, wo sich die Briten und die Franzosen ehemals erbitterte Schlachten geliefert haben, die heute aber vor allem für ihre natürliche Schönheit berühmt ist. Auf dem Rückweg zu Ihrem Schiff werden Sie von den Klängen sanfter karibischer Rhythmen begleitet, die leise im Hintergrund spielen. Bevor Sie St. Lucia verlassen, haben Sie die Möglichkeit, einige Läden des Inselparadieses zu durchstöbern. Hinweise: Gäste, die im Meer baden gehen möchten, müssen beim Verlassen und Besteigen des Katamarans über die Leiter große Vorsicht walten lassen. Rettungswesten werden zur Verfügung gestellt. Gäste, die schnell seekrank werden, sollten vor der Tour entsprechende Medikamente einnehmen. Wir empfehlen, alkoholische Getränke aus Sicherheitsgründen erst nach dem Schwimmen zu konsumieren. Die Bademöglichkeit wird in der ersten Hälfte des Ausflugs angeboten. Die Anzahl von Reiseleitern mit anderen Sprachkenntnissen als Englisch ist eingeschränkt. Sollte für Ihre Sprache kein Reiseleiter zur Verfügung stehen, wird der Ausflug auf Englisch kommentiert.
    • Getränk inkludiert

    • Snack inkludiert

    • Möglichkeit zum Schwimmen

    • Diese Landausflüge können über eine begrenzte Anzahl an Stufen und unebenes Gelände führen.

      Schwierigkeitsstufe
      Leicht

    • Dauer
      4 h

    • Erwachsene72,00Preis pro Person

    • Kinder52,00Preis pro Person

  • LATILLE-WASSERFALL UND JEEPSAFARI

    AKTIV & ABENTEUER

    SLU16

    Steigen Sie im Hafen in einen modernen Jeep und düsen Sie damit durch Castries, die Hauptstadt von St. Lucia. Danach geht es den Morne Fortune hinauf, von wo aus Sie einen atemberaubenden Panoramablick über die Stadt und die umliegende Landschaft genießen können – die erste von vielen Möglichkeiten für tolle Erinnerungsfotos. Bringen Sie also unbedingt Ihre Kamera mit! Im Anschluss fahren Sie durch das von Bananenbäumen gesäumte Cul-de-Sac-Tal und verschiedene malerische Dörfer, bis Sie den Latille-Wasserfall und den zugehörigen idyllischen Garten erreichen. Dort haben Sie genug Zeit, um die üppig-grüne Anlage mit mannigfaltigen Obstbäumen und anderen tropischen Pflanzen ausgiebig zu erkunden. Über einen unbefestigten Weg durch den unberührten Regenwald gelangen Sie zum Wasserfall, der sich in ein wunderschönes natürliches Becken ergießt, das zum Baden oder einfach nur zum Verweilen einlädt. Vor Ort befindet sich auch ein Guide, der Ihnen gern über das umweltfreundliche Wasserkraft- und Solarsystem berichtet, mit dem das Anwesen alle seine Bedürfnisse abdecken kann. Zum Schluss fahren Sie ins nahe gelegene Dörfchen Dennery, wo der atemberaubende Ausblick über die Ostküste und den scheinbar unendlichen Atlantik das Herz jedes passionierten Fotografen höher schlagen lässt. Auf der Rückfahrt zum Hafen und zu Ihrem Schiff können Sie noch einmal die malerische Landschaft dieser paradiesischen Insel bewundern. Hinweise: Auf dem Pfad hinunter zum Wasserfall müssen 50 natürliche Treppenstufen überwunden werden. Am Wegrand befinden sich Holzgeländer. Gehstöcke können bereitgestellt werden. Die Stufen sind uneben. Gehen Sie daher bitte vorsichtig hinauf und hinunter. Die Tour ist für Gäste mit Herz-, Atem-, Hüft-, Rücken- bzw. Knieproblemen nicht geeignet. Bitte tragen Sie möglichst bequeme Wanderschuhe oder robuste Sandalen (vorzugsweise mit Gummibesohlung), die am Wasserfall oder im Wasserfallbecken nass werden können. Die Anzahl von Reiseleitern mit anderen Sprachkenntnissen als Englisch ist eingeschränkt. Sollte für Ihre Sprache kein Reiseleiter zur Verfügung stehen, wird der Ausflug auf Englisch kommentiert.
    • Getränk inkludiert

    • Möglichkeit zum Schwimmen

    • Diese Ausflüge können über Stufen, unebenes Gelände und Steigungen führen. Ferner kann es längere Stehzeiten geben.

      Schwierigkeitsstufe
      Mittelschwer

    • Dauer
      4 h

    • Erwachsene69,00Preis pro Person

    • Kinder52,00Preis pro Person

  • SCHNORCHELN VOR DER KULISSE DER PITONS

    AKTIV & ABENTEUER

    SLU20

    Gehen Sie vom Schiff und steigen Sie an Bord eines Bootes, der Sie auf eine Panoramafahrt entlang der Westküste von St. Lucia vorbei an den Halbinseln La Toc und Vigie, der berühmten Marigot Bay und den kleinen Fischerdörfern Anse-la-Raye und Canaries entführt. Vor der Küstenstadt Soufrière ragen die majestätischen Zwillingsberge der Insel, zwei Vulkanstotzen mit dem Namen Pitons, aus dem Meer – das perfekte Motiv für eindrucksvolle Erinnerungsfotos. Danach kann Ihr Schnorchelabenteuer im Meeresschutzgebiet beginnen! Erkunden Sie die faszinierende Unterwasserwelt, in der sich um bunte Korallenriffe Meeresbewohner wie Seeigel, Seesterne, Papageien-, Trompeten- und Steinfische tummeln. Die kleineren Schlupfwinkel und Felsrisse am Riff bieten vielen Arten Schutz und stecken voller Überraschungen. Nach dem Schnorcheln oder für alle, die lieber an Land bleiben möchten, ist der kleine, reizende Strand genau der richtige Ort, um sich von der Sonne verwöhnen und die Hektik des Alltags hinter sich zu lassen. Vielleicht fahren Sie sogar durch die idyllische Marigot Bay, um ein paar Fotos zu schießen, bevor Sie zum Schiff zurückkehren. Hinweise: Um die Sicherheit und den Komfort unserer Gäste zu gewährleisten, kann sich das Schnorchelrevier aufgrund von Wetter- und Seebedingungen kurzfristig ändern. Die Anzahl von Reiseleitern mit anderen Sprachkenntnissen als Englisch ist eingeschränkt. Sollte für Ihre Sprache kein Reiseleiter zur Verfügung stehen, wird der Ausflug auf Englisch kommentiert.
    • Getränk inkludiert

    • Möglichkeit zum Schwimmen

    • Diese Ausflüge können über Stufen, unebenes Gelände und Steigungen führen. Ferner kann es längere Stehzeiten geben.

      Schwierigkeitsstufe
      Mittelschwer

    • Dauer
      4 h

    • Erwachsene72,00Preis pro Person

    • Kinder52,00Preis pro Person

  • SEILBAHNABENTEUER

    AKTIV & ABENTEUER

    SLU12

    Diese unvergessliche Tour mit Reisebegleitung durch die Baumkronen des Regenwaldes von St. Lucia beginnt mit einer angenehmen Busfahrt zu einem kühleren Punkt der Insel und dem Standort des Veranstalters Aerial Tram Tour Company. Danach besteigen Sie die Gondel einer Seilbahn und fahren damit über den karibischen Regenwald. Dabei genießen Sie eine wirklich einzigartige Aussicht auf das ökologische Paradies unter Ihren Füßen. Ein geschulter Guide erzählt Ihnen viele interessante Fakten über alles, was Sie sehen, und erweckt damit das grüne Panorama zum Leben. Finden Sie heraus, wie Chatanniers, Gummibäume und Würgefeigen aussehen, bewundern Sie gigantische Farne und bunte Paradiesvogelblumen und erfreuen Sie sich am Anblick von Kolibris und Zuckervögeln, um nur zwei der unzähligen hier lebenden Vogelarten zu nennen. Auf Ihrem Abstieg zu Fuß können Sie noch mehr Eindrücke sammeln und Ausblicke auf den Wald und die Nordinsel genießen. Ihr Ausflug in die Natur endet mit Panoramafahrt zurück zum Hafen und zu Ihrem Schiff. Hinweise: Das Tragen fester Lauf- oder Wanderschuhe ist erforderlich (keine hohen Absätze, Sandalen oder Flipflops). Bitte bringen Sie möglichst Sonnencreme und Regenbekleidung, Insektenschutzmittel, eine Kamera und ein Fernglas mit. Im gesamten Rain Forest Adventure Park herrscht Rauchverbot. Die Anzahl von Reiseleitern mit anderen Sprachkenntnissen als Englisch ist eingeschränkt. Sollte für Ihre Sprache kein Reiseleiter zur Verfügung stehen, wird der Ausflug auf Englisch kommentiert.
    • Getränk inkludiert

    • Diese Ausflüge können über Stufen, unebenes Gelände und Steigungen führen. Ferner kann es längere Stehzeiten geben.

      Schwierigkeitsstufe
      Mittelschwer

    • Dauer
      3:30 h

    • Erwachsene89,00Preis pro Person

    • Kinder65,00Preis pro Person

  • SUPERMAN-WASSERFALL UND WANDERUNG

    AKTIV & ABENTEUER

    SLU27

    Die atemberaubende Natur von St. Lucia ist der absolute Star des Ausflugs. Dieser umfasst einen Besuch bei einem der spektakulärsten Wasserfälle der Insel sowie eine wunderschöne Wanderung durch das Schutzgebiet „The Pitons“, das auf der UNESCO Weltkulturerbe-Liste steht. Zunächst fahren Sie mit dem Bus nach Süden, wo Sie vom Gipfel des Morne Fortune eine bezaubernde Aussicht auf die Stadt haben. Anschließend bietet sich Ihnen ein Blick auf die bezaubernde Marigot-Bucht und das malerische Fischerdorf Anse La Raye. Auf einer etwa 90-minütigen Fahrt nach Soufrière entlang einer gewundenen Straße durch die wunderschöne Landschaft erreichen Sie das Ménage Estate. Nachdem Sie den Eingangsbereich hinter sich gelassen haben, führt eine einstündige Wanderung durch die ca. 17 ha große Kokosplantage. Das Highlight der Wanderung sind sicherlich die beeindruckenden Tanzanite-Wasserfälle, die auch den Namen „Superman-Wasserfall“ tragen, seitdem sie 1980 im Superman-II-Film zu sehen waren. Sie erhalten die Gelegenheit, am Fuß des 18 m hohen Wasserfalls in dem wunderbar erfrischenden, mineralreichen schwarzen Wasser zu baden und ein kleines Schlammbad zu nehmen. Zur Abrundung der Wanderung durch die üppig grüne Landschaft findet ein bezauberndes Picknick in tropischer Umgebung statt – Zeit, Energie zu tanken und die Beine auszuruhen, bevor die Busfahrt zurück nach Castries führt. Hinweise: An diesem Ausflug dürfen nur Gäste teilnehmen, die mindestens 12 Jahre alt sind und nicht mehr als 118 kg wiegen. Für Schwangere und für Gäste, die sich kürzlich einer Operation unterzogen haben, unter gesundheitlichen Problemen wie Diabetes, (vergangenen und aktuellen) Herzkrankheiten, Erkrankungen der Atemwege (z.B. Asthma), Epilepsie, hohem Blutdruck, Rücken-/Nackenverletzungen leiden, sowie für Gäste, die Medikamente nehmen, die den Bewegungsapparat und die körperliche Leistungsfähigkeit beeinträchtigen (z.B. Antidepressiva, Betablocker, Lithium und gefäßverengende Medikamente) sind der Wanderausflug und das Bad aus Sicherheitsgründen nicht erlaubt. Gäste mit Reisekrankheit sollten entsprechende Vorkehrungen treffen, da die ca. 90-minütige Ausflugsfahrt nach Soufrière über kurvenreiche und unebene Straßen führt. Zur Teilnahme muss eine Verzichtserklärung unterschrieben werden. Die Anzahl von Reiseleitern mit anderen Sprachkenntnissen als Englisch ist eingeschränkt. Sollte für Ihre Sprache kein Reiseleiter zur Verfügung stehen, wird der Ausflug auf Englisch kommentiert.
    • Begrenzte Teilnehmerzahl

    • Aktive Ausflüge, die nur für Gäste in guter körperlicher Verfas-sung empfehlenswert sind.

      Schwierigkeitsstufe
      Anspruchsvoll

    • Dauer
      6 h

    • Erwachsene72,00Preis pro Person

    • Kinder52,00Preis pro Person

  • DELFIN- UND WALSAFARI

    DIE WUNDER DER NATUR

    SLU24

    Sie wollten schon immer einmal mit eigenen Augen Delfine und Wale sehen? Dann steigen Sie ein ins Schnellboot und begeben Sie sich auf die Suche nach diesen faszinierenden Meeressäugern. Und das Beste ist: Da das Boot über ein Hydrophon – ein spezielles Unterwassermikrofon – verfügt, können Sie die liebenswerten Wesen nicht nur sehen, sondern auch dabei zuhören, wie sie sanft durchs Wasser gleiten. Halten Sie Ausschau nach Pott- und Kleinpottwalen, Grind- und Buckelwalen sowie Spinner-, Flecken- und Fraser-Delfinen oder Großen Tümmlern – alle sind in diesen Gewässern zu Hause! Abgerundet wird Ihr Wal- und Delfinabenteuer durch kostenlose alkoholfreie Getränke, Mineralwasser, Rumpunch und trockene Snacks, die während der Fahrt serviert werden. Hinweise: Kinder dürfen an dieser Tour nur teilnehmen, wenn sie mindestens 4 Jahre alt sind. Gäste, die an Reisekrankheit leiden, sollten vor der Fahrt entsprechende Medikamente einnehmen oder andere Vorsichtsmaßnahmen treffen. Bitte bringen Sie möglichst Sonnencreme, Sonnenbrille und ein Fernglas mit. Die Tour führt in ein Meeresschutzgebiet, das durch weiße zylinderförmige Bojen markiert ist. Es wird erwartet, dass Gäste respektvoll mit der Meeresumgebung umgehen, um sie für zukünftige Generationen zu schützen, und keinen Müll ins Wasser werfen. Das Ankerwerfen im Meeresschutzgebiet ist verboten. Je nach Wetter- und Seebedingungen kann es passieren, dass keine Tiere beobachtet werden können. Auch wenn Tiersichtungen häufig vorkommen, kann für sie keine Garantie übernommen werden. Die Anzahl von Reiseleitern mit anderen Sprachkenntnissen als Englisch ist eingeschränkt. Sollte für Ihre Sprache kein Reiseleiter zur Verfügung stehen, wird der Ausflug auf Englisch kommentiert.
    • Getränk inkludiert

    • Snack inkludiert

    • Möglichkeit zum Schwimmen

    • Diese Ausflüge können über Stufen, unebenes Gelände und Steigungen führen. Ferner kann es längere Stehzeiten geben.

      Schwierigkeitsstufe
      Mittelschwer

    • Dauer
      3 h

    • Erwachsene79,00Preis pro Person

    • Kinder59,00Preis pro Person

  • MINERAL-SCHLAMMBÄDER UND WASSERFALL

    DIE WUNDER DER NATUR

    SLU29

    Die scherzhaft als „Drive-in-Vulkan“ bezeichneten Schwefelquellen nahe der Stadt Soufrière sind die beste Anlaufstation, wenn Sie Ihrer Haut etwas Gutes tun möchten. Ein klimatisierter Bus holt Sie zu diesem Halbtagesausflug direkt am Pier ab. Auf Ihrer Fahrt durch Castries steuern Sie auch Morne an. Von diesem Aussichtspunkt eröffnet sich ein fabelhafter Blick auf den Hafen von Castries. Es geht weiter entlang der Westküste von St. Lucia, bis Sie zu einem der reizvollsten Fleckchen der Karibik gelangen: Marigot Bay. Anschließend fahren Sie in Richtung Soufrière. Der Name dieser Stadt leitet sich von dem französischen Wort für Schwefel (soufre) ab. Zwei Vulkankegel, genannt „Pitons“ (Bergspitzen), befinden sich am Rande dieser Stadt, die auch für ihre Schwefelquellen – daher ihr Name – und ihre therapeutischen Schlammbäder berühmt ist. Sie haben natürlich die Gelegenheit, ein ausgiebiges Bad zu nehmen und von Kopf bis Fuß in den Mineralschlamm einzutauchen. Dieser soll einen positiven Effekt auf körperliche Beschwerden wie Rheumatismus, Stress, Psoriasis und andere Hautkrankheiten haben. Seine hohe Konzentration von Eisen, Kupferoxid, Magnesium und Schwefel ist für diese Wirkung verantwortlich. Und ja, dieses Erlebnis ist nicht ganz frei von einer gewöhnungsbedürftigen Duftnote. Aber keine Sorge, denn gleich im Anschluss geht es weiter zum Toraille-Wasserfall, wo Sie ins kühle Wasser eintauchen können. Nach einem Getränk und vielen weiteren atemberaubenden Blicken auf die Küste, die sich am Horizont abzeichnet, neigt sich der Ausflug dem Ende. Schließlich kehren Sie mit einer Haut wie Samt und Seide zum Schiff zurück. Hinweise: Gäste mit Reisekrankheit sollten vor Ausflugsbeginn entsprechende Vorkehrungen treffen, da die ca. 90-minütige Ausflugsfahrt nach Soufrière über kurvenreiche und unebene Straßen führt. Kinder dürfen an diesem Ausflug erst ab einem Alter von acht Jahren teilnehmen. Kinder müssen während des gesamten Ausflugs in Begleitung eines zahlenden Erwachsenen sein und ständig von ihm beaufsichtigt werden. Wir raten Ihnen zu leichter, bequemer Kleidung. Am besten tragen Sie Badekleidung darunter und flache Schuhe mit Gummisohle. Die teilnehmenden Gäste sollten in guter körperlicher Verfassung sein. Die Tour ist nicht geeignet für Gäste mit Rücken-, Bein- sowie Nackenproblemen und Atemwegsbeschwerden. Die Anzahl von Reiseleitern mit anderen Sprachkenntnissen als Englisch ist eingeschränkt. Sollte für Ihre Sprache kein Reiseleiter zur Verfügung stehen, wird der Ausflug auf Englisch kommentiert.
    • Getränk inkludiert

    • Begrenzte Teilnehmerzahl

    • Diese Ausflüge können über Stufen, unebenes Gelände und Steigungen führen. Ferner kann es längere Stehzeiten geben.

      Schwierigkeitsstufe
      Mittelschwer

    • Dauer
      5 h

    • Erwachsene79,00Preis pro Person

    • Kinder55,00Preis pro Person

  • DER RHYTHMUS VON ST. LUCIA

    KULTUR UND GESCHICHTE

    SLU08

    Diese zauberhafte Tour beginnt mit einer fünfminütigen Fahrt durch Castries, die Hauptstadt von St. Lucia, zur Batikwerkstatt Caribelle Batik, wo von Hand und mit größter Sorgfalt leichte Batiktextilien aus Baumwolle gefertigt werden. Dabei werden Sie nicht nur von der kunstfertigen Herstellung, sondern auch von der Architektur des charmanten alten Gebäudes fasziniert sein, das vor mehr als 100 Jahren erbaut wurde. Im Anschluss fahren Sie weiter durch das Cul-de-Sac-Tal in das Küstenstädtchen Anse-la-Ray an der Westküste. Nachdem Sie den Hauptplatz des Dorfes passiert haben, erreichen Sie die Zuckermühle La Sikwi. Diese wurde im 19. Jahrhundert errichtet, als Zucker zu den wichtigsten Anbaupflanzen von St. Lucia gezählt hat. Probieren Sie frische Früchte, und landestypische Spezialitäten, während Sie den Rhythmen einer einheimischen Shak-Shak-Band lauschen – oder vielleicht sogar ein Tänzchen wagen. Zu guter Letzt besuchen Sie St. Marks, ein altes Gebäude im Kolonialstil, das strategisch günstig auf einem Hügel erbaut wurde. Von hier aus eröffnet sich ein atemberaubender Ausblick über Castries. Außerdem können Sie das Haus besichtigen und sich von Ihrer Reisebegleitung allerlei Wissenswertes darüber erzählen lassen. Danach wird mit typisch kreolischen Snacks und einem Glas leckeren Fruchtsaft für Ihr leibliches Wohl gesorgt, bevor Sie zum Hafen und zu Ihrem Schiff zurückgebracht werden. Hinweise: Beim Besuch von Caribelle Batik und St. Marks müssen Treppenstufen überwunden werden. Die meisten Bereiche sind gepflastert und asphaltiert oder mit Kies bzw. Gras bedeckt. Zur Zuckermühle La Sikwi führen eine Brücke und ein Feldweg. Die Anzahl von Reiseleitern mit anderen Sprachkenntnissen als Englisch ist eingeschränkt. Sollte für Ihre Sprache kein Reiseleiter zur Verfügung stehen, wird der Ausflug auf Englisch kommentiert.
    • Getränk inkludiert

    • Snack inkludiert

    • Diese Landausflüge können über eine begrenzte Anzahl an Stufen und unebenes Gelände führen.

      Schwierigkeitsstufe
      Leicht

    • Dauer
      3:30 h

    • Erwachsene59,00Preis pro Person

    • Kinder42,00Preis pro Person

  • QUER ÜBER DIE INSEL VON OST NACH WEST

    PANORAMATOUREN

    SLU18

    Erleben Sie St. Lucia in seiner ganzen Schönheit und erkunden Sie die Insel auf diesem Tagesausflug von der Ost- zur Westküste von einem bequemen, modernen Reisebus aus. Nach einem Abstecher nach Castries, der Hauptstadt von St. Lucia, führt Sie die Tour hinauf auf den Morne Fortune mit seiner atemberaubenden Aussicht, danach durch das Cul-de-Sac-Tal und weiter in Richtung Ostküste bis zum Aussichtspunkt Dennery, von wo aus Sie den Atlantik sehen können. Anschließend fahren Sie zur Südküste zu der reizenden historischen Plantage Balenbouche Estate, wo Sie bei einer geführten Tour die Möglichkeit haben, heimische Pflanzen und Tiere zu bewundern. Nach einem Besuch auf dem Kunsthandwerkermarkt von Choiseul geht es nach Soufrière, wo Sie die Zwillingsberge – die Pitons – sehen und zusammen mit einem Guide die faszinierenden Schwefelquellen mit ihren heißen, blubbernden Schlammbecken besichtigen können. Als nächstes steht eine unterhaltsame Tour durch das altehrwürdige Anwesen Morne Coubaril Estate auf dem Programm. Hier erwarten Sie Live-Vorführungen, eine Hausbesichtigung und ein Besuch der von Maultieren angetriebenen Zuckerrohrmühle. Oder wollten Sie schon immer einmal Kokosmilch und -marmelade oder frisch gepressten Zuckerrohrsaft probieren? Danach können Sie sich in einem rustikalen Restaurant bei einer köstlichen Mahlzeit stärken. Die umliegenden idyllischen Hütten beherbergen ein Souvenirgeschäft und Toiletten mit Waschräumen. Den perfekten Abschluss bildet eine Fahrt durch malerische Landschaften zurück nach Castries und zu Ihrem Schiff. Hinweise: Bei den meisten Stopps auf dieser Tour ist mit unebenem Terrain zu rechnen. Da die Strecke zahlreiche kurvige Straßen umfasst, wird Gästen mit Reisekrankheit empfohlen, vor der Tour entsprechende Medikamente einzunehmen bzw. andere Vorsichtsmaßnahmen zu treffen. Die Anzahl von Reiseleitern mit anderen Sprachkenntnissen als Englisch ist eingeschränkt. Sollte für Ihre Sprache kein Reiseleiter zur Verfügung stehen, wird der Ausflug auf Englisch kommentiert.
    • Mittag- oder Abendessen inkludiert

    • Besonders beliebt

    • Diese Ausflüge können über Stufen, unebenes Gelände und Steigungen führen. Ferner kann es längere Stehzeiten geben.

      Schwierigkeitsstufe
      Mittelschwer

    • Dauer
      7 h

    • Erwachsene85,00Preis pro Person

    • Kinder59,00Preis pro Person

  • St. Lucia by Land & Sea

    PANORAMATOUREN

    SLU21

    St. Lucia by Land & Sea
    • Mittag- oder Abendessen inkludiert

    • Möglichkeit zum Schwimmen

    • Diese Ausflüge können über Stufen, unebenes Gelände und Steigungen führen. Ferner kann es längere Stehzeiten geben.

      Schwierigkeitsstufe
      Mittelschwer

    • Dauer
      7 h

    • Erwachsene92,00Preis pro Person

    • Kinder65,00Preis pro Person

  • STRANDBESUCH

    SONNE & MEER

    SLU04

    Wie könnte man die Zeit von Bord besser nutzen, als einen Reisebus nach Castries, die Hauptstadt von St. Lucia, zu nehmen und sich zu einem der größten Strände der Insel aufzumachen, um einfach mal die Seele baumeln und sich von der Sonne verwöhnen zu lassen? Nach einer kurzen Fahrt durch Castries geht die Reise vorbei am Flughafen und verschiedenen Geschäfts- und Wohnvierteln in Richtung Norden. Ihr Ziel ist die lebhafte Rodney-Bucht, wo sich unzählige Restaurants, Resorts, Geschäfte und Unterhaltungsmöglichkeiten aneinanderreihen. Außerdem erwartet Sie hier der herrliche Reduit Beach, der mit einem spektakulären Blick über die Rodney-Bucht und auf Pigeon Island begeistert. Nachdem man Sie zu Ihrer kostenlosen Strandliege gebracht hat, können Sie sich entspannt zurücklehnen und sich einen erfrischenden Rumpunch oder ein safthaltiges Getränk schmecken lassen. Ihr Reisebegleiter informiert Sie, wenn die Zeit gekommen ist, das idyllische Paradies wieder zu verlassen und zum Schiff zurückzukehren. Hinweise: Die Nutzung einer Strandliege ist im Preis inbegriffen, die Miete für einen Sonnenschirm jedoch nicht. Bitte bringen Sie Sonnencreme, ein Handtuch und eine Mütze oder einen Hut mit. Bitte bringen Sie Insektenschutzmittel mit. Alle Strände sind auf der Insel oublic. Die Anzahl von Reiseleitern mit anderen Sprachkenntnissen als Englisch ist eingeschränkt. Sollte für Ihre Sprache kein Reiseleiter zur Verfügung stehen, wird der Ausflug auf Englisch kommentiert.
    • Getränk inkludiert

    • Möglichkeit zum Schwimmen

    • Diese Landausflüge können über eine begrenzte Anzahl an Stufen und unebenes Gelände führen.

      Schwierigkeitsstufe
      Leicht

    • Dauer
      4 h

    • Erwachsene39,00Preis pro Person

    • Kinder29,00Preis pro Person

  • BLICK IN DEN NORDEN UND AUF PIGEON ISLAND

    STÄDTE

    SLU28

    Nehmen Sie sich ein wenig Zeit, um den nördlichen Teil von St. Lucia sowie Pigeon Island zu besuchen. Dieser Ausflug beginnt mit einer Busfahrt durch die Hauptstadt Castries und führt weiter zum Aussichtspunkt auf dem Morne Fortune. Dort können Sie die beeindruckende Aussicht auf den Hafen von Castries und die Landschaft der nördlichen Inselregion bestaunen und unvergessliche Erinnerungsfotos schießen. Anschließend wird die Tour auf einer malerischen Route um die Stadt und durch den Bereich des Morne Fortune fortgesetzt. Auf dem Weg zu dem kleinen Dorf La Guerre erhalten Sie die Gelegenheit, bezaubernde Dörfchen und fabelhafte Aussichten auf das Karibische Meer und den Atlantik zu genießen. In La Guerre erwartet Sie eine Panorama-Aussicht auf das wunderschöne Marquis Estate – einst die größte Bananenplantage der Insel und nun ein luxuriöses Ferienresort. Die nächste Station ist Monchy. Von dort bietet sich ein atemberaubender Panoramablick auf die Rodney Bay und Pigeon Island. Hier können Sie weitere Fotos aufnehmen, bevor die Fahrt in das Stadtviertel Cap Estate fortgesetzt wird, wo sich außerdem der exklusive St. Lucia Golf and Country Club befindet. Der Pigeon Island Nationalpark – das letzte Highlight des Ausflugs – wird immer noch als Insel bezeichnet, obwohl er in den frühen 1970er Jahren mittels eines Damms mit dem Festland verbunden wurde. Auf Pigeon Island befindet sich das britische Fort Rodney aus dem 19. Jahrhundert. Auf einer Tour durch die historischen Überreste erhalten Sie faszinierende Einblicke in die Vergangenheit. Die Rückfahrt führt durch das Dörfchen Gros Islet. Hinweise: Es empfiehlt sich, luftige, bequeme Kleidung und flache Schuhe mit Gummisohle zu tragen. Die Teilnehmer sollten sich in einem guten gesundheitlichen Zustand befinden und nicht unter Rücken-, Bein-, Hüft-, Nacken- oder Atemproblemen leiden. Die Anzahl von Reiseleitern mit anderen Sprachkenntnissen als Englisch ist eingeschränkt. Sollte für Ihre Sprache kein Reiseleiter zur Verfügung stehen, wird der Ausflug auf Englisch kommentiert.
    • Begrenzte Teilnehmerzahl

    • Diese Landausflüge können über eine begrenzte Anzahl an Stufen und unebenes Gelände führen.

      Schwierigkeitsstufe
      Leicht

    • Dauer
      2:30 h

    • Erwachsene32,00Preis pro Person

    • Kinder22,00Preis pro Person

  • Castries by Trolley Train

    STÄDTE

    SLU32

    Castries by Trolley Train
    • Getränk inkludiert

    • Begrenzte Teilnehmerzahl

    • Diese Landausflüge können über eine begrenzte Anzahl an Stufen und unebenes Gelände führen.

      Schwierigkeitsstufe
      Leicht

    • Dauer
      15 h

    • Erwachsene39,00Preis pro Person

    • Kinder29,00Preis pro Person

  • VULKAN LA SOUFRIÈRE

    STÄDTE

    SLU19

    Die halbtägige Vulkantour beginnt mit einer kurzen Fahrt durch Castries, die Hauptstadt von St. Lucia, vorbei am belebten Marktplatz der Stadt und der Cathedral Basilica of the Immaculate Conception, in der auch Gemälde des bedeutenden einheimischen Künstlers Dunstan St. Omer ausgestellt sind. Genießen Sie danach auf dem Morne Fortune den traumhaften Panoramablick über die Insel, bevor Sie hinunter in das von Bananenplantagen gesäumte Cul-de-Sac-Tal und weiter in die geschützte Marigot Bay fahren, die direkt unterhalb von Castries liegt. Erleben Sie die Insel in ihrer ganzen Pracht, während Sie am Rande des tropischen Regenwaldes entlangfahren, bis Sie die Stadt Soufrière am Fuße der Pitons erreichen. Die Pitons sind zwei gigantische Vulkanstotzen, die steil aus dem Wasser ragen und über den Weiten des Atlantiks thronen. Zusammen mit einem Guide können Sie die Schwefelquellen besichtigen, einen etwas unheimlichen Ort mit heißen, blubbernden Schlamm- und Lavabecken, die ihm die Bezeichnung „weltweit einziger Drive-in-Vulkan“ eingebracht haben. Nach einem Besuch der prächtigen Maranatha Gardens oder des Prayer Parks – zweier bunter Oasen mit einer Unmenge von Fotomotiven – geht es weiter zum Aussichtspunkt Beacon, wo Sie sich bei einem Drink erfrischen und die herrliche Aussicht auf die Pitons, das Karibische Meer und das Soufrière-Tal genießen können. Im Restaurant des Aussichtspunkts werden einheimische Snacks und verschiedene Getränke verkauft. Hinweise: Kinder dürfen an dieser Tour nur teilnehmen, wenn sie mindestens 6 Jahre alt sind. Da die Strecke holprige und kurvige Straßen umfasst, wird Gästen mit Reisekrankheit empfohlen, vor der Tour entsprechende Medikamente einzunehmen bzw. andere Vorsichtsmaßnahmen zu treffen. Die Panoramafahrt nach Soufrière dauert ca. 1,5 Stunden. Die Anzahl von Reiseleitern mit anderen Sprachkenntnissen als Englisch ist eingeschränkt. Sollte für Ihre Sprache kein Reiseleiter zur Verfügung stehen, wird der Ausflug auf Englisch kommentiert.
    • Getränk inkludiert

    • Diese Ausflüge können über Stufen, unebenes Gelände und Steigungen führen. Ferner kann es längere Stehzeiten geben.

      Schwierigkeitsstufe
      Mittelschwer

    • Dauer
      5 h

    • Erwachsene79,00Preis pro Person

    • Kinder59,00Preis pro Person

Die oben beschriebenen Ausflüge sollen Ihnen eine Idee über die Vielfalt der verschiedenen Touren geben. Dieses Programm ist nur ein Leitfaden. Die abgebildeten Preise sind tagesaktuell. Finale Preise werden bei Buchung bestätigt. Die Bestätigung jedes Ausfluges und dessen Beschreibung erfolgt während der Kreuzfahrt. Das Programm der Landausflüge kann auf Grund von lokalen Bedingungen und/oder unvorhersehbaren Vorkommnissen variieren. 


Einige Landausflüge sind sehr beliebt und es kann keine Verfügbarkeit garantiert werden, daher ist es ratsam frühzeitig zu buchen. Eine Reiseleitung in englischer Sprache ist garantiert, nur bei Südamerika-Kreuzfahrten ist eine Reiseleitung in brasilianischem Portugiesisch garantiert. Eine Reiseleitung in anderen Sprachen hängt von der Verfügbarkeit der Reisleiter ab. Bitte beachten Sie, dass die finale Sprache eines Landausfluges auf Bord während der Kreuzfahrt bestätigt wird.

St. Lucia

Zwischen Fischerdörfern und Schwefelquellen
Zwischen Fischerdörfern und Schwefelquellen

Wenn Sie in St. Lucia ankommen, werden Sie vermutlich nicht vom Mount Gimie, dem höchsten Punkt der Insel (fast 1000 m), sondern von den zwei spektakulären Vulkangipfel, bekannt als die Pitons, beeindruckt werden. Der Petit Peton und der Gros Piton; sie sind das Symbol von St. Lucia und das Ziel zahlreicher Ausflüge während der Karibik-Kreuzfahrten mit MSC.

Unter diesen zwei Gipfel befindet sich Soufrière, 1746 von den Franzosen gegründet, eine kleine lebhafte Stadt, die sich in der wunderschönen Bucht anschmiegt, die von den Pitons dominiert wird; ihren Namen hat sie von den schwefelhaltigen Wasserquellen, die in dieser Region im Überschuss sind. Sie sollten auf jeden Fall einen Besuch der Diamond Botanical Gardens in Erwägung ziehen, mit ihren mineralischen Bädern; oder des Toraille Wasserfalls, umgeben von einem tropischen Garten, oder des Schwefelwasserfall des Pitons.

Auf Ihrer Kreuzfahrt nach St. Lucia können Sie in Choiseul in das örtliche Leben eintauchen, einem Fischerort mit einer Kirche an der Küste des lebendigen blauen Meers und einem kleinen Fischmarkt in der Nähe. Etwas weiter nördlich befindet sich der Sab Wee-Sha Beach , ein wunderschöner Strand aus schwarzem Sand, der selten von Touristen aufgesucht wird.

Die fast jungfräuliche Flora und Fauna in St. Lucia kann im Naturreservat auf den Maria Inseln betrachtet werden, die einige der seltensten Reptilienarten wie die  Cnemidophorus vanzoi Eidechse oder die Dromicus ornatus, eine seltene, ungiftige Schlange, beherbergt.