Ushuaia, Argentinien

Der Nationalpark der Feuerland-Inseln (Tierra del Fuego)  
Die Seen Fagnano und Escondido

MSC World Cruise finden

Ushuaia

Das Juwel des Beagel-Kanals

Ushuaia, die Hauptstadt der argentinischen Provinz Tierra del Fuego (dt. „Feuerland“) und das Hauptziel vieler Touristen, liegt an der Südseite der Feuerland-Inseln.

Die spektakuläre Lage der Stadt zwischen den Bergen, zum Beispiel dem Cerro Martial und dem Monte Olivia, und dem Meer macht die Stadt zu einer außergewöhnlichen Gegend. Ushuaia erstreckt sich vom Hang der Berge bis hin zur Küste, an der Sie auf Ihrer MSC World Cruise anlegen.


Die Stadt ist geschützt vor den eisigen Südwest-Winden und den vereinzelten Stürmen im Beagle-Kanal.
Interessante Ausflüge bringen Sie zu den kleinen Inseln mit Kolonien von Meeresvögeln in der Mitte des Kanals vor der Stadt und zu dem nahegelegenen Nationalpark Tierra del Fuego.
Ushuaia ist die bevölkerungsreichste und beliebteste Stadt in Tierra del Fuego und ist abhängig vom florierenden Tourismus, der von der Schönheit der Landschaften profitiert. Die Antigua Casa de Gobierno, eines der zwei ältesten Häuser der Stadt und erbaut im späten 20sten Jahrhundert, überschaut das Meer. Ursprünglich war es das Haus des Präsidenten, bevor es als Regierungsgebäude und dann als Polizeistation genutzt wurde. Das Gebäude wurde so restauriert, dass es Besuchern die Möglichkeit bietet, einen Eindruck davon zu erlangen, wie die Reichen früher in Ushuaia lebten.
Das Museum Fin del Mundo beherbergt Ausstellungen, die sich sowohl auf die Geschichte, die Flora und Fauna der Region als auch auf das Sinken der „Duchess of Albany“ beziehen. Die „Duchess of Albany“ war ein englisches Schiff, dass im Jahre 1883 vor dem östlichen Ende der Insel kenterte.
 
Der Nationalpark Tierra del Fuego, 12 Kilometer westlich von Ushuaia, umfasst auf 630 m² zerklüftete Felsen, gewundene Seen, Buchenwälder, sumpfige Moore, sub-antarktische Tundra und wunderschöne Küsten. Der Park erstreckt sich entlang der Grenze zu Chile, vom Geagle-Kanal bis Sierra Inju-Goiyin, nördlich des großen Fagnano Sees. Diesen können Sie zusammen mit dem See Escondido auf einem unserer MSC Landausflüge besuchen. 

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Ushuaia

Entdecken Sie unsere Landausflüge

    Argentinien

    Unbegrenzte Horizonte
    Unbegrenzte Horizonte

    Bedeckt mit besonderen Naturwundern und ausgestattet mit einer den am meisten begehrten Städten, ist Argentinien ein großes vielfältiges Land.

    Das Land spitzt sich von dem Tropic of Capricorn bis zur Spitze der Antarktika zu und beinhaltet eine umwerfende Vielfältigkeit der Landschaften, von den üppigen Feuchtgebieten des Litorals und den knochentrockenen Ebenen der Anden im Nordwesten bis hin zu den am Ende der Welt liegenden Archipel Tierra del Fuego. Seine meist sinnbildlichen Landschaften sind die grünen Flachlandgebiete der Pampas und die dramatische Steppe von Patagonien, deren Name windgepeitschte Prärien in Erinnerung ruft, die von hartgesottenen Pionieren bewohnt werden.

    Auf einer Kreuzfahrt nach Argentinien ist eine der Top-Attraktionen die riesige Metropole Buenos Aires, die faszinierndste aller südamerikanischen Hauptstädte. Sie ist eine fesselnde Stadt, durch die man einfach spazieren kann, Leute beobachten, shoppen oder einfach die einzigartige Atmosphäre aufsaugen kann. Ihre vielen Barrios (Viertel) sind grundverschieden – viele sind auf dekadente Weise altmodisch, andere gewagt modern – aber sie haben alle Charakter.

    Ein Urlaub in Argentinien ist eine einzigartige Gelegenheit, um die koloniale Stadt Salta im Nordwesten, die verführerische Stadt Rosario – die Geburtstätte von Che Guevara – sowie Ushuaia zu besichtigen, die, außer die südlichste Stadt der Welt zu sein, auch noch über eine wunderschöne Küstenlandschaft am Beagle-Kanal verfügt.