Cannes

Die Promenade de la Croisette
Die wunderschöne Chapelle Sainte Anne
Die wunderschöne Aussicht von der Altstadt Le Suquet aus

Mittelmeer-Kreuzfahrten finden

Cannes

Das Wahrzeichen der Riviera

Ein Urlaub in Frankreich mit MSC-Kreuzfahrten ist die perfekte Gelegenheit, um Cannes zu besichtigen.
Mit seinen makellosen Hotels direkt am Meer, den privaten Strandabschnitten, den glamourösen Yachten und den unzähligen Designer-Boutiquen ist Cannes in vielerlei Hinsicht der exklusivste Seebadeort an der Französischen Riviera. Hier zählt der äußere Schein; vor allem während der Filmfestspiele im Mai. Das unschöne Palais des Festivals ist das Herz der Festspiele, wird aber auch für Konferenzen und Handelsmessen genutzt, die während des Jahres stattfinden.

Trotz seiner Reputation als leichtlebige Stadt, ist Cannes ein toller Urlaubsort, vor allem seit es schöne öffentliche Sandstrände gibt. Die Promenade de la Croisette ist sicherlich während Ihrer Ausflüge sehenswert, mit ihren Hotelpalästen – das Martinez und Carlton - auf der einen Seite und den privaten Stränden auf der anderen Seite. Sie können versuchen auch ohne zu bezahlen an den Strand zu gelangen, das ist jedoch nicht einfach (Sie können jedoch zwischen den Sonnenliegen entlanglaufen).

Von der Altstadt aus, die Le Suquet genannt wird, nach dem Hügel auf dem sie gelegen ist, haben Sie eine herrliche Aussicht auf die Bucht von Cannes. An der Spitze des Hügels befinden sich die Überbleibsel des befestigten Priorats, in dem im 11. Jahrhundert Mönche lebten, sowie die wunderschöne Chapelle Ste-Anne aus dem 12. Jahrhundert. Das Kastell-Museum (Musée de la Castre), gelegen in den Ruinen des ehemaligen Priorat von Cannes des 11. Jahrhunderts, beherbergt eine außergewöhnliche Sammlung von Musikinstrumenten aus der ganzen Welt, ebenso wie Gemälde und Drucke der antiken Cannes, sowie Ausstellungen über die Völkerkunde und Archäologie der Stadt.

Die MSC-Mittelmeer-Kreuzfahrten bieten auch Ausflüge nach Nizza an. Diese Stadt erreichte den Höhepunkt ihrer Berühmtheit in der Zeit der Belle Époque am Ende des 19. Jahrhunderts. Nizza hat in der Tat seinen antiken Stil beibehalten: das Labyrinth der Gassen der Vieux Nice, die italienischen Fassaden des modernen Nizza und die Überschwänglichkeit Residenzen aus dem Fin de Siècle, die an die Epoche erinnern, als Nizza eines der faszinierendsten Orte Europas zur Überwinterung war.

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Cannes

Entdecken Sie unsere Landausflüge

    Frankreich

    Ein diskreter und leicht versnobter Charme
    Ein diskreter und leicht versnobter Charme

    Ein Urlaub in Südfrankreich wird Sie ins Paradies mitnehmen. Dieser Garten Eden umfasst die schneebedeckten Gipfel der südlichen Alpen und deren Ausläufer, die sich im Osten bis hin zum Meer erstrecken und im Westen fast bis zur Rhone.


    Das Umland der Küste besteht aus Reihen über Reihen von steilen, bewaldeten Hügel, während die Uferzone aus einer sich ständig verärndenden Reihe geometrischer Buchten besteht, die den Weg freigeben für chaotische Ausbuchtungen glitzernder Felsen und tiefen, engen Einbuchtungen, wie Miniatur-Fjorde – den Calanques. All diese Elemente wären allein, ohne das magische mediterrane Leuchten, nicht viel Wert. Im günstigsten Fall sind Frühling und Herbst eher mild und strahlend theatralisch, als ob einige Experten die Licht-Regler für jede Landschaft auf maximale Farben sowie Auflösung und wenig Blendung eingestellt hätten. Eine Kreuzfahrt nach Südfrankreich ist eine gute Gelegenheit, um die Hauptstadt der Riviera, Nizza zu besichtigen – eine vibrierende und faszinierende Mischung italienischer Einflüsse, verblichenem Belle Époque-Glanz und erstklassiger Kunst.

    Im Osten der Stadt verbindet die untere Küstenstraße Corniche die malerischen Städte am Meer Villefranche, St-Jean-Cap-Ferrat und Beaulieu; die oberen Straßen bieten einige der spektakulärsten Küsten strecken Europas an, auf dem Weg befinden sich das Dorf Èze und das kleine Fürstentum Monaco. Die westliche Hälfte der Riviera behauptet, über die besten Strände zu verfügen – im schönen Juan-les-Pins und in Cannes, einem glitzernden Mittelpunkt für Design, Shopping und Film.