Piräus

Seit jeher der historische Hafen Athens
Das prachtvolle Archäologische Museum
Die aufregenden Ruinen des Parthenons auf der Akropolis

Mittelmeer-Kreuzfahrten finden

Piräus

Zeuge einer antiken Gesellschaft

Piräus ist Ihr Hafen während einer Reise mit MSC-Kreuzfahrten im Mittelmeer. Seit jeher war er der Hafen Athens, schon seit der Erbauung der Langen Mauern als Verbindung zur Stadt, deren Reste noch sichtbar sind.
 
Heute ist Piräus in erster Linie eine Großstadt. Der Hafen, an dem Ihr MSC-Kreuzfahrtschiff auf Sie wartet, bietet verschiedene Fährverbindungen zu den Inseln und ist der Hauptgrund, der viele Menschen zu einem Besuch führt; wer hier genug Zeit zur Verfügung hat, kann seine echten Attraktionen erkennen, die kleinen Häfen Zéa Marina und Mikrolímano auf der entgegensetzten Seite der Halbinsel.

Hier werden die hochwertigen Wohnbezirke von Cafés, Bars und Restaurants direkt am Meer aufgelockert, die die besten Meeresfrüchte der Stadt anbieten. Ein Landausflug während Ihrer MSC-Kreuzfahrt im Mittelmeer ist eine perfekte Gelegenheit, um auch Athen zu besichtigen. Die Überreste der klassischen griechischen Stadt, die vor allem vom Parthenon und den anderen Ruinen der Akropolis dargestellt werden, sind große Anziehungspunkte, zusammen mit dem prächtigen Archäologischen Nationalmuseum.

Die Festung der Akropolis, gekrönt von den imposanten Ruinen des Parthenons und den anderen Ruinen der Akropolis, thront über Athen. Sie ist umgeben von Fußgängerzonen und ist daher aus jeder Richtung gut erreichbar. Beim Eintreten durch die monumentale Vorhalle namens Propyläen, gelangt man zum eleganten Tempel der Athena Nike, der sich auf einer herausragenden Position auf einer steilen Bastion über Piräus und dem Saronischen Golf befindet.

Der Parthenon ist das erste und größte Projekt des goldenen Zeitalters unter Perikles. Ursprünglich waren die Säulen mit leuchtenden Farben bemalt und das gesamte Bauwerk war von wundervollen Skulpturen der griechischen Klassik gesäumt, auch diese waren reich verziert. Nördlich des Parthenons befindet sich das Erechtheion mit seiner wunderschönen Vorhalle der Jungfrauen (Karyatiden), die anstelle von Säulen von sechs überlebensgroßen Mädchenfiguren getragen wird.

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Piräus

Entdecken Sie unsere Landausflüge

6 Ergebnisse

  • ATHEN UND AKROPOLIS

    KULTUR UND GESCHICHTE

    PIR04

    Nehmen Sie sich ein wenig Zeit, um von Bord zu gehen und nach Athen zu fahren, denn die geschichtsträchtige Stadt der Klassik ist immer einen Besuch wert. Bei dieser umfassenden Sightseeing-Tour lernen Sie ihre wichtigsten Straßen und Plätze kennen. Athen gilt nicht nur als Wiege der westlichen Kultur und Geburtsort der modernen Demokratie, sondern ist auch ein echtes Füllhorn voller Schätze, die man gesehen haben sollte. Nach der Stadtrundfahrt geht es mit Athens berühmtestem Wahrzeichen weiter, der beeindruckenden Akropolis, die auf einem 150 Meter hohen Plateau über der Stadt thront. Neben diversen anderen Bauwerken der griechischen Klassik finden Sie hier auch den weltberühmten Parthenon, einen riesigen Tempel, der der griechischen Göttin Athena geweiht ist und zu den großartigsten Bauwerken der Welt gehört. Bei einem kurzen Halt können Sie nach Souvenirs suchen, bevor der Ausflug mit der Rückkehr zu Ihrem Schiff zu Ende geht. Hinweis: Zu diesem Ausflug gehört ein langer Fußweg, der über zum Teil sehr unebenes Gelände führt.
    • Besonders beliebt

    • Aktive Ausflüge, die nur für Gäste in guter körperlicher Verfas-sung empfehlenswert sind.

      Schwierigkeitsstufe
      Anspruchsvoll

    • Dauer
      5 h

    • Erwachsene72,00Preis pro Person

    • Kinder52,00Preis pro Person

  • Augmented Reality Acropolis Visit & Acropolis Museum

    KULTUR UND GESCHICHTE

    PIR23

    Augmented Reality Acropolis Visit & Acropolis Museum
    • Begrenzte Teilnehmerzahl

    • Aktive Ausflüge, die nur für Gäste in guter körperlicher Verfas-sung empfehlenswert sind.

      Schwierigkeitsstufe
      Anspruchsvoll

    • Dauer
      7 h

    • Erwachsene92,00Preis pro Person

    • Kinder65,00Preis pro Person

  • PLAKA, AKROPOLIS UND ARCHŽOLOGISCHES MUSEUM

    KULTUR UND GESCHICHTE

    PIR02

    Dank seiner perfekten Lage nicht weit von Athen entfernt bildet Pir„us den perfekten Ausgangspunkt fr einen Besuch der griechischen Hauptstadt mit der weltberhmten Akropolis, einer antiken Zitadelle hoch oben auf einem Fels, der sich 150 Meter ber dem attischen Becken erhebt. Das UNESCO Weltkulturerbe beherbergt nicht nur die arch„ologischen šberreste verschiedener Geb„ude aus der Antike, sondern auch den Parthenon, das Wahrzeichen Athens. Der zwischen 447 und 432 vor unserer Zeit erbaute Tempel war ursprnglich der griechischen G”ttin Athene gewidmet. Im 5. Jahrhundert nach Christus wurde er jedoch in eine christliche Kirche umgewandelt, die der Jungfrau Maria geweiht war, und schlussendlich zur Moschee umgestaltet, im Zuge dessen im 15. Jahrhundert ein Minarett zur Tempelanlage hinzukam. Heute gilt der Parthenon weithin als best„ndiges Symbol fr das antike Griechenland und Geburtsort der modernen Demokratie. Damit Sie keine Blasen an den Fáen bekommen, bringt ein moderner Reisebus Sie zu den bedeutendsten Sehenswrdigkeiten von Athen. Natrlich haben Sie auch Zeit, das Arch„ologische Nationalmuseum, ein beispielloses Archiv mit seltenen Artefakten, und das akribisch restaurierte Plaka-Viertel zu besuchen. Die hier angesiedelten alten Geb„ude im neoklassizistischen Stil, die schmalen Gassen und die arch„ologischen šberbleibsel verleihen diesem Stadtteil einen ganz besonderen Charme und vermitteln wie kein anderer Ort die Atmosph„re des antiken Griechenlands. Lassen Sie hier Ihre Gedanken auf Wanderschaft gehen und tr„umen Sie sich zurck in l„ngst vergangene Zeiten. Am Ende der Tour werden Sie nach Pir„us zu Ihrem Schiff zurckgebracht.Hinweis: Dieser Ausflug umfasst einen langen Spaziergang, der ber zum Teil sehr unebene Wege fhrt. Daher ist er fr G„ste mit eingeschr„nkter Mobilit„t nicht empfehlenswert. Dieser Ausflug ist nicht buchbar fr G„ste der MSC Sinfonia.
      • Aktive Ausflüge, die nur für Gäste in guter körperlicher Verfas-sung empfehlenswert sind.

        Schwierigkeitsstufe
        Anspruchsvoll

      • Dauer
        6 h

      • Erwachsene79,00Preis pro Person

      • Kinder59,00Preis pro Person

    • ATHENS, LICABETOHÜGEL UND PLAKA

      PANORAMATOUREN

      PIR16

      Nach dem Verlassen des Hafens bringt dieser Ausflug Sie zur Entdeckung Athens durch eine Panoramatour im Bus. Während der Tour wird Ihr Reiseführer Ihnen die wichtigsten antiken und modernen Sehenswürdigkeiten Athens enthüllen, bevor es zum Licabetohügel geht, der höchste Punkt der Stadt. Sie verlassen den Bus und besteigen die Seilbahn die Sie, durch einen Tunnel in etwa 5 Minuten, zur Spitze des Hügels bringen wird. Von dort aus geniessen Sie ein atemberaubendes Panorama auf die Stadt; der Hügel ist von eleganten Viertel umringt mit, einem Blick auf das Meer. Hier werden Sie Freie Zeit haben um unvergessliche Fotos der griechischen Hauptstadt zu schiessen und individuell die kleine Kapelle St. Georg zu besichtigen. Danach steigen Sie wieder auf die Seilbahn die Sie wieder zum Bus bringen wird, es geht weiter in Richtung Plaka, einer der ältesten Viertel Athens, wo Sie freie Zeit haben werden um auf Souvenierjagd zu gehen. Der Ausflug endet mit der Rückfahrt zum Hafen von Piräus. Hinweis: Um die Seilbahn und den Hügel zu erreichen, steigt man abhängig vom Haltepunkt des Busses insgesamt 157/167 Stufen hinauf. Insgesamt dauert der Aufstieg etwa 10-15 Minuten, aus diesem Grund ist dieser Ausflug für Gäste mit eingeschränkter Mobilität sowie für Rollstuhlfahrer nicht geeignet.
      • Begrenzte Teilnehmerzahl

      • Aktive Ausflüge, die nur für Gäste in guter körperlicher Verfas-sung empfehlenswert sind.

        Schwierigkeitsstufe
        Anspruchsvoll

      • Dauer
        4 h

      • Erwachsene42,00Preis pro Person

      • Kinder32,00Preis pro Person

    • BOOTSFAHRT AUF DEM KANAL VON KORINTH

      PANORAMATOUREN

      PIR03

      Genießen Sie eine etwa anderthalbstündige Fahrt, die Sie von Piräus durch die griechische Landschaft zum Kanal von Korinth führt, wo Sie bei einem kurzen Halt den Booten bei der Fahrt durch diese enge Passage zuschauen können. Der Kanal trennt die Halbinsel Peloponnes vom griechischen Festland und ist 6,4 km lang und nur 21,3 m breit. Er wurde so tief gegraben, dass er mit dem Meeresspiegel abschließt, damit auf seiner Strecke keine weiteren Schleusen eingebaut werden mussten. Nachdem Sie aus Ihrem Bus in ein kleines Boot umgestiegen sind, erwartet Sie die überaus eindrucksvolle Fahrt durch den Kanal. Die ihn begrenzenden steilen Felswände sind ein imposantes Zeugnis für die ingenieurtechnische Herausforderung, vor welche dieser Kanal seine Baumeister gestellt hat. Während Ihrer Bootsfahrt wird Ihnen ein Snack gereicht. Anschließend folgt die Rückreise nach Piräus und zum Schiff. Hinweis: Gäste, die auf einen Rollstuhl angewiesen sind, müssen von einer Person begleitet werden, die in der Lage ist, ihnen beim Besteigen des Busses zu helfen. Nutzen Sie bitte zusammenklappbare Rollstühle, da die Busse nicht mit Hebevorrichtungen oder Rampen ausgerüstet sind. Bitte informieren Sie die Mitarbeiter des Ausflugsbüros rechtzeitig, damit sie Ihnen bei den Vorbereitungen helfen können. Der Ausflug wird in den Monaten März bis (einschließlich) November nicht angeboten.
      • Snack inkludiert

      • Begrenzte Teilnehmerzahl

      • Diese Landausflüge können über eine begrenzte Anzahl an Stufen und unebenes Gelände führen.

        Schwierigkeitsstufe
        Leicht

      • Dauer
        5:30 h

      • Erwachsene65,00Preis pro Person

      • Kinder49,00Preis pro Person

    • PANORAMATOUR IN ATHEN

      PANORAMATOUREN

      PIR08

      Dieser Landausflug ist ideal für Gäste, die nicht zur Akropolis hinauf steigen möchten oder können, die griechische Hauptstadt aber dennoch kennen lernen wollen. Unser Reiseführer erwartet Sie im Hafen und zusammen besteigen Sie den Bus, der Sie zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten fährt. Auf dem Weg von Piräus nach Athen weist Sie der Reiseführer auf die wichtigsten historischen und modernen Gebäude entlang Strecke hin, dazu gehören zum Beispiel der Hadriansbogen, das Denkmal von Lord Byron, der Olympieion-Tempel, der Syntagma-Platz und das Grab des unbekannten Soldaten. Unsere Tour führt anschließend vorbei am Nationalgarten, dem Panathinion Stadium, der Akademie, der Universität und der Nationalbibliothek. Sie werden die Akropolis aus der Ferne sehen und Gelegenheit zum Fotografieren haben, bevor Sie in Plaka halten und Zeit zur freien Verfügung haben. Ihr Reiseleiter ist gerne bei dem Erwerb eines geeigneten Souvenirs behilflich. Hinweis: Die Sehenswürdigkeiten werden nur von außen besichtigt. Gäste, die auf einen Rollstuhl angewiesen sind, müssen von einer Person begleitet werden, die in der Lage ist, ihnen beim Besteigen des Busses zu helfen. Nutzen Sie bitte zusammenklappbare Rollstühle, da die Busse nicht mit Hebevorrichtungen oder Rampen ausgerüstet sind. Bitte informieren Sie die Mitarbeiter des Ausflugsbüros rechtzeitig, damit sie Ihnen bei den Vorbereitungen helfen können.
      • Ausflug mit Einkaufsmöglichkeit

      • Geeignet für Gäste mit beschränkter Mobilität - Gäste, die auf einen Rollstuhl ange-wiesen sind, müssen von einer Person begleitet werden, die in der Lage ist, ihnen beim Besteigen des Busses zu helfen. Nutzen Sie bitte zusammen-klappbare Rollstühle, da die Busse nicht mit Hebevorrichtungen oder Rampen ausgerüstet sind. Bitte informieren Sie die Mitarbeiter das Ausflugsbüros rechtzeitig, damit sie Ihnen bei den Vorbereitungen helfen können.

      • Besonders beliebt

      • Diese Landausflüge können über eine begrenzte Anzahl an Stufen und unebenes Gelände führen.

        Schwierigkeitsstufe
        Leicht

      • Dauer
        3:30 h

      • Erwachsene42,00Preis pro Person

      • Kinder32,00Preis pro Person

    Die oben beschriebenen Ausflüge sollen Ihnen eine Idee über die Vielfalt der verschiedenen Touren geben. Dieses Programm ist nur ein Leitfaden. Die Bestätigung jedes Ausfluges, dessen Beschreibung und die Preise erfolgen während der Kreuzfahrt.

    Das Programm der Landausflüge kann auf Grund von lokalen Bedingungen und/oder unvorhersehbaren Vorkommnissen variieren.


    Einige Landausflüge sind sehr beliebt und es kann keine Verfügbarkeit garantiert werden, daher ist es ratsam frühzeitig zu buchen. Eine Reiseleitung in englischer Sprache ist garantiert, nur bei Südamerika-Kreuzfahrten ist eine Reiseleitung in brasilianischem Portugiesisch garantiert. Eine Reiseleitung in anderen Sprachen hängt von der Verfügbarkeit der Reisleiter ab. Bitte beachten Sie, dass die finale Sprache eines Landausfluges auf Bord während der Kreuzfahrt bestätigt wird.

    Griechenland

    Unter den schützenden Fittichen der Götter
    Unter den schützenden Fittichen der Götter

    Um alle 227 bewohnte griechische Inseln, die im Mittelmeer verstreut sind, besuchen zu können, würden Sie ein ganzes Leben benötigen und von einer Insel zur anderen springen müssen.
    Das saphirblaue Wasser, das die Felsküsten mit ihren geheimen Buchten und Sandstränden küsst, ziert zahlreiche Poster von Traumreisen und ist der Inbegriff des griechischen Sommers, der definitionsgemäß „Sonne, Strand und Meer“ bedeutet.

    Für Reisende mit einer kulturellen Neugier ist eine Kreuzfahrt zu den griechischen Inseln eine echte Inspiration. Jede Kultur hat hier ihren eigenen Abdruck hinterlassen und fast jede Stadt/jedes Dorf hat hier Verbindungen mit der Vergangenheit, ganz gleich ob es sich dabei um der Aphrodite gewidmete romantische Tempelruinen handelt, oder um eine finstere venezianische Festung, oder etwa um ein staubiges, byzantinisches Kloster, das mit wunderbaren Fresken verziert ist.
    Der kulturelle Anteil einer Urlaubsreise zu den griechischen Inseln sollte aber nicht überbewertet werden, denn auch der genießerische Teil der Reise - verbunden mit der Wärme und der Ruhe - darf nicht zu kurz kommen: bei Dämmerung im ruhigen Wasser schwimmen oder unter den Sternen plaudern und etwas trinken zum Beispiel.
    Eine Besichtigung Athens, der globalisierten und fast tentakelartigen Stadt, ist ein Muss, eine fast unvermeidbare Einleitung eines Urlaubs in Griechenland. Neben der Akropolis bietet diese Stadt eine echte großstädtische Auswahl an Unterhaltung, von Museen bis zu Konzerten; gut ausgestattete Läden; Gourmet-Restaurants und aufregende Clubs.