Lissabon

Eine der faszinierendsten Städte Europas
Das Maurische Castelo de São Jorge
Der imposante Turm Torre de Belém

Mittelmeer-Kreuzfahrten finden

Lissabon

Auf den Noten der Fado-Musik

Über einer Reihe von Hügeln thronend, auf das glitzernde Wasser der Flussmündung des Tejo blickend, liegt Lissabon, eine der schönsten Städte Europas. Obwohl ihre modernen Vororte etwas plump wirken, ist die Altstadt relativ kompakt und relativ einfach an nur einem Tag zu erkunden, wenn Ihr MSC-Kreuzfahrtschiff Sie nach Lissabon führt.

Der älteste Teil der Stadt, das Straßengeflecht, das Alfama ausmacht, befindet sich unter dem spektakulären maurischen Castelo de São Jorge, dessen Ruinen an einem Hügel liegen, dem Bairro Alto oder auch „obere Stadt“ genannt, berühmt für ihre Bars, Restaurants und ihr pulsierendes Nachtleben. Das Tal zwischen diesen Hügeln ist die Baixa, oder „untere Stadt“ genannt.

Die hohen, imposanten Gebäude, die die Baixa (untere Stadt) ausmachen, beherbergen einige von Lissabons interessantesten Läden und Cafés. Ein Landausflug während Ihrer MSC-Mittelmeer-Kreuzfahrt ist eine optimale Gelegenheit, um über einen engen Fußweg Torre de Belém (Turm von Belém) zu erreichen, ein ikonisches Symbol Lissabons. Der typisch Manuelinische Stil war während der Herrschaft König Manuels sehr angesagt, seine Fenster und Aufgänge sind mit Bögen und dekorativen Symbolen verziert, die Portugals Erkundungen der neuen Welt abbilden.

Als Festung zum Schutz der Flussmündung des Tejo gebaut, dauerte es Jahre bis zu seiner Vollendung und als er schließlich im Jahr 1520 eröffnete und sich neben dem Fluss befinden sollte, änderte ein Erdbeben in 1755 den Kurs des Flusses. Heute können Besucher die verschiedenen Ebenen des Turms besichtigen, die auch eine Aussichtsterrasse über dem Fluss beherbergen, von der aus die Artillerie feuerte.
Sie können über eine wirklich steile Wendeltreppe bis zur 4. Etage hinaufsteigen – ein schönes Panorama des Flusses – zu einer Terrasse auf der Sie eine atemberaubende Aussicht über Belém haben.

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Lissabon

Entdecken Sie unsere Landausflüge

    Anreise zum Hafen

    Hafen von Lissabon

    Dieser Bereich beinhaltet Informationen, wie Sie den Hafen erreichen.

    Kreuzfahrt Terminal:

    Santa Apolónia

    Erreichen Sie den Hafen per

    • Autofahrt

      Lissabon ist einfach über die Autobahnen und Hauptverkehrsstraßen erreichbar. MSC Kreuzfahrten hat spezielle Park & Cruise Raten für Sie ausgehandelt, die bequem und komfortabel sind. Folgen Sie den Hinweisschildern nach Baixa und anschließend nach Santa Apolónia, wo sich der Hafen befindet.
      Autofahrt
    • Bahnfahrt

      Die Bahnstation Santa Apolónia befindet sich direkt am Kreuzfahrthafen.
      Bahnfahrt
    • Flug

      Der Flughafen von Lissabon befindet sich unweit von Cais de Santa Apolónia.  Am Flughafen stehen Taxis bereit.  Reisezeit: etwa 20 min, abhängig vom Verkehrsaufkommen
      Flug

    Portugal

    Goldene Strände und bunte Azulejos
    Goldene Strände und bunte Azulejos

    Einst war Portugal eine bedeutende maritime Weltmacht, herrschte über die Handelsrouten nach Afrika, Südamerika und in den Orient. Heute ist Portugal ein freundliches Land, mit einer entspannten Atmosphäre und einer wunderschönen Küste, gesäumt von goldenen Stränden und Dünen, soweit das Auge reicht.

    Viele dieser Strände gehen über weite Strecken und sind auch im Hochsommer selten überfüllt. Dadurch, dass sie am Atlantik liegen, sind sie jedoch für Schwimmer nicht besonders sicher.  


    Die inneren, wogenden Abschnitte eignen sich jedoch gut für eine Erkundung zu Fuß, mit dem Kajak, mit dem Fahrrad oder sogar zu Pferd, wenngleich ein Großteil der Faszination dieses Landes aus den Stunden stammt, die man am Strand verbringen kann und dabei frische Fischgerichte speisen, den Sonnenuntergang über den Atlantik bewundern oder ein kühles Bier genießen kann. 


    Während eines Urlaubs in Portugal ist es möglich, das Vermächtnis der einstigen Macht in den historischen Städtchen zu entdecken: die Hauptstadt Lissabon, wunderbar an der Mündung des Flusses Tajo (portug. Tejo) gelegen, ist heute für seine manuelinischen Monumente und mittelalterlichen Gassen berühmt. 


    Eine Kreuzfahrtreise nach Portugal ist auch eine tolle Gelegenheit, um Funchal zu besichtigen, die Hauptstadt der portugiesischen Insel Madeira im Atlantik.