Málaga

Das Picasso-Museum 
Die spektakuläre Festung Gibralfaro
Ein Muss für alle Gourmets

Mittelmeer-Kreuzfahrten finden

Málaga

Tapas für jeden Geschmack

Das elegante Stadtzentrum Málagas – eine Etappe Ihrer MSC Mittelmeer-Kreuzfahrt – ist überwiegend Fußgängerzone wie auch die Hauptattraktion, die marmorgepflasterte Straße Calle Marqués de Larios, gesäumt von Modegeschäften und eine der elegantesten Straßen der Stadt.
Plaza de la Constitución, Málagas Hauptplatz, beherbergt einen monumentalen Brunnen gesäumt von schmalen Palmen und von den Terrassen zahlreicher Cafés und Restaurants. Málagas Innenstadt beherbergt zahlreiche Kirchen und Museen und nicht zu vergessen, die Geburtsstätte Picassos und das Museo Picasso Málaga, das eine Sammlung wichtiger Werke des berühmtesten Sohnes Málagas beherbergt.

Auf dem Hügel über der Stadt liegen die wunderbaren Zitadellen Alcazaba und Gibralfaro, wunderschöne Überreste aus dem 7. Jahrhundert, als die Mauren hier regierten.

Málaga ist ebenfalls für ihre Fischgerichte und den Meeresfrüchten bekannt, die in vielen Tapas-Bars und Restaurants in der ganzen Stadt probiert werden können, genauso wie in den alten Fischerdörfern El Palo und Pedregalejo, die nun zu Vororten geworden sind, wo sich eine Strandpromenade mit den besten Marisquerías und Chiringuitos (Fischrestaurants am Strand) der Provinz befinden.

Die beeindruckende Alcazaba ist ein unbedingtes Muss, wenn Sie sich einem Landausflug anschließen. Deutlich von Ihrem Kreuzfahrtschiff aus sichtbar, auf der linken Seite des Eingangs zu Alcazabilla, befindet sich das Römische Theater 1951 zufällig entdeckt, ist es – nach der Ausgrabung und Restaurierung – heute eine Treffpunkt für diverse Outdoor-Veranstaltungen.

Auch die Zitadelle ist römischen Ursprungs. Marmorblöcke und -säulen liegen verstreut zwischen den maurischen Ziegeln der zwei- und dreifach gewölbten Torbögen. Über der Alcazaba und durch einen langen, doppelwandigen Wehrgang (die „Coracha“) mit dieser verbunden, Ebenso wie die Alcazaba ist auch diese Festungsanlage wunderschön restauriert worden und beherbergt heute ein interessantes Museum über ihre Geschichte.

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Malaga

Entdecken Sie unsere Landausflüge

3 Ergebnisse

  • MARBELLA UND PUERTO BANUS

    STÄDTE

    MAL05

    Ihre halbtägige Landpartie in die Küstenstadt Marbella, einen der beliebtesten und unbestritten schönsten Ferienorte an der spanischen Costa des Sol, beginnt am Hafen von Málaga mit einer einstündigen Panoramafahrt. Marbella besticht vor allem durch seine ideale Lage, eingebettet zwischen die majestätische Sierra Blanca und das funkelnde Mittelmeer. Zusammen mit Ihrem Reiseführer besuchen Sie die schönsten Sehenswürdigkeiten, die die Stadt zu bieten hat, darunter die im 16. und 17. Jahrhundert im gotischen Stil erbaute Kirche Iglesia de la Encarnación mit ihrem prächtigen goldenen Altar. Die nächste Station führt Sie in den malerischen Jachthafen von Puerto Banús, einer Vorstadt von Marbella. Hier haben Sie genug Zeit, um einen Kaffee zu trinken (nicht im Ausflugspreis inbegriffene), die Stadt zu erkunden und die Luxusjachten zu bewundern, bevor Sie in den Hafen zu Ihrem Schiff zurückkehren. Hinweis: Alle Sehenswürdigkeiten werden nur von außen besichtigt. Gäste, die auf einen Rollstuhl angewiesen sind, mu?ssen von einer Person begleitet werden, die in der Lage ist, ihnen beim Besteigen des Busses zu helfen. Nutzen Sie bitte zusammenklappbare Rollstu?hle, da die Busse nicht mit Hebevorrichtungen oder Rampen ausgeru?stet sind. Bitte informieren Sie die Mitarbeiter des Ausflugsbu?ros rechtzeitig, damit sie Ihnen bei den Vorbereitungen helfen können.;;
    • Geeignet für Gäste mit beschränkter Mobilität - Gäste, die auf einen Rollstuhl ange-wiesen sind, müssen von einer Person begleitet werden, die in der Lage ist, ihnen beim Besteigen des Busses zu helfen. Nutzen Sie bitte zusammen-klappbare Rollstühle, da die Busse nicht mit Hebevorrichtungen oder Rampen ausgerüstet sind. Bitte informieren Sie die Mitarbeiter das Ausflugsbüros rechtzeitig, damit sie Ihnen bei den Vorbereitungen helfen können.

    • Diese Landausflüge können über eine begrenzte Anzahl an Stufen und unebenes Gelände führen.

      Schwierigkeitsstufe
      Leicht

    • Dauer
      5 h

    • Erwachsene49,00Preis pro Person

    • Kinder35,00Preis pro Person

  • MIJAS, DIE WEIßE STADT (Dauer: ca. 4 Stunden)

    STÄDTE

    MAL02

    Von der herrlichen Küstenlinie der Costa del Sol ein Stückchen landeinwärts, etwa eine Busstunde von Málaga entfernt, liegt Mijas, eine hübsche andalusische Kleinstadt mit Kopfsteinpflasterstraßen und den für diese Gegend typischen strahlend weißen Häuschen. Dank seiner erhöhten Lage - in 428 Metern über dem Meeresspiegel - ist der Stadtbezirk Pueblo Mijas für den herrlichen Blick bekannt, den man von hier genießen kann und der bis zur afrikanischen Küste, zum Atlasgebirge, zum Felsen von Gibraltar und über einen großen Abschnitt der Costa del Sol reicht. Hier laden viele unabhängige Lädchen, in denen vor allem sorgfältig gefertigte Kunsthandwerksprodukte, einschließlich attraktiver Töpferwaren und Kleidung, verkauft werden, zum Herumstöbern und Einkaufen ein. Nach etwas freier Zeit, in der Sie sich nach Ihren Wünschen in Mijas umschauen können, geht es zurück nach Málaga und zu Ihrem Schiff.
      • Diese Ausflüge können über Stufen, unebenes Gelände und Steigungen führen. Ferner kann es längere Stehzeiten geben.

        Schwierigkeitsstufe
        Mittelschwer

      • Dauer
        4 h

      • Erwachsene45,00Preis pro Person

      • Kinder32,00Preis pro Person

    • STADTFÜHRUNG (Dauer: ca. 4 Stunden)

      STÄDTE

      MAL01

      Tief im Süden der spanischen Mittelmeerküste begrüßt Sie das zauberhafte Málaga. Die Stadt ist nicht nur ein beliebter Ferienort, der durch sein sonniges Klima und seine herrlichen Strände besticht, sie gehört auch zu den ältesten Städten der Welt und ist der Geburtsort von Pablo Picasso. Ihr halbtägiger Ausflug beginnt mit einer geführten Tour durch die Hauptstraßen der Stadt, vorbei an der Alameda Principal, einer von grünen Bäumen gesäumten Prachtstraße. Weitere Stationen sind die im 16. Jahrhundert erbaute Kathedrale, ein Paradebeispiel für die Architektur der andalusischen Renaissance, und die Burganlage Castillo de Gibralfaro. Am Ende des Ausflugs werden Sie in den Hafen zu Ihrem Schiff zurückgebracht. Hinweis: Der Besuch der Kathedrale und der Festung Gibralfaro wird während der Kreuzfahrt nochmals rückbestätigt. Bitte tragen Sie für die Besichtigung der religiösen Stätten angemessene Kleidung, die die Schultern und Knie bedeckt.
        • Diese Ausflüge können über Stufen, unebenes Gelände und Steigungen führen. Ferner kann es längere Stehzeiten geben.

          Schwierigkeitsstufe
          Mittelschwer

        • Dauer
          4:30 h

        • Erwachsene52,00Preis pro Person

        • Kinder39,00Preis pro Person

      Die oben beschriebenen Ausflüge sollen Ihnen eine Idee über die Vielfalt der verschiedenen Touren geben. Dieses Programm ist nur ein Leitfaden. Die abgebildeten Preise sind tagesaktuell. Finale Preise werden bei Buchung bestätigt. Die Bestätigung jedes Ausfluges und dessen Beschreibung erfolgt während der Kreuzfahrt. Das Programm der Landausflüge kann auf Grund von lokalen Bedingungen und/oder unvorhersehbaren Vorkommnissen variieren. 


      Einige Landausflüge sind sehr beliebt und es kann keine Verfügbarkeit garantiert werden, daher ist es ratsam frühzeitig zu buchen. Eine Reiseleitung in englischer Sprache ist garantiert, nur bei Südamerika-Kreuzfahrten ist eine Reiseleitung in brasilianischem Portugiesisch garantiert. Eine Reiseleitung in anderen Sprachen hängt von der Verfügbarkeit der Reisleiter ab. Bitte beachten Sie, dass die finale Sprache eines Landausfluges auf Bord während der Kreuzfahrt bestätigt wird.

      Anreise zum Hafen

      Hafen von Malaga

      Dieser Bereich beinhaltet Informationen, wie Sie den Hafen erreichen.

      Kreuzfahrt Terminal:

      Dique de Levante

      Erreichen Sie den Hafen per

      • Autofahrt

        Wenn Sie am Flughafen ein Auto mieten, nehmen Sie die folgende Route zum Hafen: Verlassen Sie den Flughafen auf der MA21 und fahren dann entlang Avenue Velazquez in die Innenstadt. Alternativ verlassen Sie den Flughafen auf der MA21 und nehmen nach 6 km die Ausfahrt zur MA22, von dort sind das Stadtzentrum von Malaga sowie der Hafen ausgeschildert. Wenn Sie am Bahnhof Maria Zambrano ein Auto mieten, nehmen Sie die folgende Route zum Hafen: Fahren Sie entlang der Avenida Ingeniero Jose Maria Garnica bis zum ersten Kreisverkehr, nehmen Sie die dritte Ausfahrt links und folgen Sie der Straße etwa 4 km, bis Sie den Hafen erreichen.
        Autofahrt
      • Bahnfahrt

        Der Bahnhof Maria Zambrano liegt etwa 4 km vom Stadtzentrum Malaga und dem Hafen entfernt.  Am Bahnhof befindet sich ein Taxistand.
        Bahnfahrt
      • Flug

        Der Flughafen Malaga ist nur 15 km vom Hafen im Stadtzentrum entfernt.  Außerhalb des Flughafengebäudes befindet sich ein Taxistand.  Reisezeit: etwa 18 min (abhängig vom Verkehrsaufkommen)
        Flug

      Spanien

      Liebe auf den ersten Blick
      Liebe auf den ersten Blick

      Wenn das Ihr erster Besuch in Spanien ist, müssen wir Sie vorwarnen: Sie werden sich in dieses Land verlieben. Vielleicht hatten Sie vor,  nur eine Kreuzfahrtreise dorthin zu unternehmen, zum Wandern zu gehen eine Städtereise zu machen, aber noch ehe Sie sich versehen, werden Sie von etwas Ungewöhnlichem verzaubert werden, vielleicht von einer lokalen Fiesta, oder der extravaganten Architektur Barcelonas.

      Auch in den touristischen Städten am Mittelmeer an der Costa del Sol, werden Sie eine authentische Bar oder ein Restaurant finden, die nur von Einheimischen aufgesucht wird und ein kleines und nicht weit entferntes Dorf, in dem die Tradition der Corrida keine Frage des Tourismus ist. 


      Ein Urlaub in Spanien wird Ihnen die großen Städte im Norden näherbringen, wie Barcelona, die sich als hauptsächlich kulturelle Reiseziele neu erfunden haben (am Nachmittag haben nicht alle Geschäfte stundenlang geschlossen). 


      Und wenn die ganze Welt heute auf Spanien schaut, um gastronomische Inspirationen zu erhalten (aus diesem Land kommen einige ausgezeichnete Chefköche und es beherbergt einige der weltweit innovativsten Restaurants), dann ist es offensichtlich, dass sich in diesem Land etwas geändert hat. Spanien sieht sich selbst, trotz der momentanen unsicheren Wirtschaftslage, als ein anderes Spanien im Vergleich zur vorigen Generation. 

      Das sollten Sie auch - lassen Sie sich überraschen.