Mahon

Britische Verbindungen
Die Serpentinenstraße Costa de Ses Voltes
Ciutadella – die ehemalige Hauptstadt

Mittelmeer-Kreuzfahrten finden

Mahon (Maó)/Menorca

Eine kleine aber charmante Altstadt

Hauptstadt, wird wahrscheinlich Ihr erster Hafen sein, den Sie auf ihrer MSC Mittelmeerkreuzfahrt anlaufen.

Hoch über dem größten Naturhafen des Mittelmeers liegt diese Stadt, deren Zentrum in nicht mehr als zehn Minuten von einer Seite zur anderen zu Fuß durchquert werden kann. Ihre Architektur besteht aus unüblichen Mischformen zwischen klassischen Georgischen Stadthäusern, die eine starke Verbindung zu Großbritannien wiederspiegeln, sowie hohen spanischen Wohnungskomplexen, die den kleinen Straßen Schatten spenden.

Nahe des Fähranlegers unterhalb des Kliffs, das die Überreste der Stadtmauer stützt, führt eine ausladende Steintreppe, die Costa de Ses Voltes, Die Plaça Constitució beherbergt die wichtigste Kirche der Stadt, Santa María. Ihr Grundstein wurde im Jahr 1287 von Alfonso III zur Feier der Rückeroberung der Stadt gelegt. Seitdem wurde die Kirche mehrfach umgestaltet.

darauf, bei einem Ausflug auf Ihrer MSC Mittelmeerkreuzfahrt entdeckt zu werden Hoch über ihrem Hafen thront die Stadt. Hier ist die Schiffsnavigation keine einfache Angelegenheit, da der schmale Kanal gerade einmal für die kleinsten Frachtschiffe breit genug ist. Dennoch war Ciutadella die längste Zeit ihrer Geschichte die Hauptstadt der Insel. In den engen, mit Kopfstein gepflasterten Straßen des Stadtkerns verstecken sich unzählige edle, alte Paläste hinter hohen Mauern.Barocke und gotische Kirchen

Die Hauptplätze und Sehenswürdigkeiten befinden sich alle nah beieinander, auf und um den Hauptplatz, Plaça d’es Born, in dessen Mitte ein Obelisk emporragt, der an den nutzlosen Widerstand der Stadt gegen den Angriff der Türken in 1558 erinnert. Im Nordwesten ist der Platz von den steilen Hafenmauern begrenzt. Im Nordosten liegt das großzügig angelegte, aus dem 19. Jahrhundert stammende Herrenhaus Palau Torresaura.

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Mahon

Entdecken Sie unsere Landausflüge

4 Ergebnisse

  • DIE DÖRFER VON MENORCA

    KULTUR UND GESCHICHTE

    MAH03

    Auf diesem Ausflug lernen wir einige der schönsten Dörfer der Insel kennen. Wir fahren zunächst nach Binibeca, einem kleinen Ort an der Südostküste Menorcas, der an einer geschützten Bucht mit einem kleinen Sandstrand liegt. Weiter geht es nach Binidali und Torralba. Hier stehen die berühmten „Taulas", Steinmonolithen der Talayot-Kultur (2.000 v. Chr.), die vermutlich als Altare dienten. Auf dem Monte Toro besichtigen wir das Kloster Nuestra Señora del Toro, das im 17. Jh. von den Mönchen des Augustinerordens gegründet wurde. Anschließend kehren wir zurück zum Schiff. Hinweis: Diese Tour führt zum Teil über sehr unebenes Gelände und ist daher für Gäste mit eingeschränkter Mobilität sowie für Rollstuhlfahrer nicht geeignet.
      • Diese Ausflüge können über Stufen, unebenes Gelände und Steigungen führen. Ferner kann es längere Stehzeiten geben.

        Schwierigkeitsstufe
        Mittelschwer

      • Dauer
        4 h

      • Erwachsene52,00Preis pro Person

      • Kinder39,00Preis pro Person

    • DIE NORDKÜSTE (Dauer: ca. 4 Stunden)

      PANORAMATOUREN

      MAH02

      Vom Hafen aus halten wir uns nordwärts und fahren durch Puerto de Addaya und Na Macaret, wo wir jeweils kurz zum Fotografieren halten. Weiter geht es durch den Fischerort Fornells, der für seinen Langusten-Eintopf bekannt ist und einer der Lieblingsorte Winston Churchills war. Entlang der herrlichen Gärten der Cala Tirant fahren wir hinauf zum Monte Toro. Hier besichtigen wir das Kloster Nuestra Señora del Toro, das im 17. Jh. von den Mönchen des Augustinerordens gegründet wurde. Nach der Rückfahrt nach Mahon können Sie noch eine Weile die Stadt individuell erkunden oder zum Hafen zurückkehren. Hinweis: Diese Tour führt zum Teil über sehr unebenes Gelände und ist deshalb nicht für Gäste geeignet, die in ihrer Mobilität eingeschränkt sind und Rollstuhlfahrer. Bitte tragen Sie für die Besichtigung der religiösen Stätten angemessene Kleidung, die die Schultern und Knie bedeckt.
        • Diese Ausflüge können über Stufen, unebenes Gelände und Steigungen führen. Ferner kann es längere Stehzeiten geben.

          Schwierigkeitsstufe
          Mittelschwer

        • Dauer
          4 h

        • Erwachsene52,00Preis pro Person

        • Kinder39,00Preis pro Person

      • EIN BESUCH IN CIUTADELLA

        STÄDTE

        MAH07

        Dieser reizvolle Halbtagesausflug führt Sie auf einer 45-minütigen Busfahrt aus der derzeitigen Hauptstadt Menorcas hinaus in die ehemalige Hauptstadt: den zauberhaften Küstenort Ciutadella, der auf der anderen Seite der Insel liegt. Ursprünglich von den Karthagern gegründet, war die Stadt ein Haupthandelszentrum im Mittelalter und wurde schließlich im 17. und 18. Jahrhundert maßgeblich ausgebaut. Heute ist sie mit ihren alten Befestigungsmauern ein wahres Kleinod für Entdecker. Auf einem Streifzug durch die Straßen und Gassen erkunden Sie mit einem Reiseleiter die Altstadt, deren Mittelpunkt die Kathedrale von Santa Maria de Ciutadella aus dem 14. Jahrhundert ist. Halten Sie Ihren Fotoapparat bereit, um auf Ihrem Spaziergang die zahlreichen architektonischen Highlights festzuhalten. Anschließend geht es ganz entspannt mit dem Bus zurück zu Ihrem Schiff. Hinweis: Der Ausflug ist für Gäste mit eingeschränkter Mobilität sowie für Rollstuhlfahrer nicht geeignet, da der Weg von ca. 350 Metern vom Bus nach Ciutadella teilweise uneben ist. ;;
          • Diese Ausflüge können über Stufen, unebenes Gelände und Steigungen führen. Ferner kann es längere Stehzeiten geben.

            Schwierigkeitsstufe
            Mittelschwer

          • Dauer
            4 h

          • Erwachsene45,00Preis pro Person

          • Kinder32,00Preis pro Person

        • HÖHEPUNKTE MENORCAS

          STÄDTE

          MAH06

          Sie verbringen einen halben Tag abseits des Schiffes und erkunden Menorca, die zweitgrößte Insel der Balearen mit malerischer Landschaft, reizenden Städtchen und wunderschönen Stränden. Wenn Sie den Hafen von Mahon verlassen, geht es zunächst in Richtung Norden zum hufeisenförmigen Strand von Arenal d’en Castell, wo wir einen Fotostopp einlegen. Unser nächstes Ziel ist der hübsche Fischerort Fornells, der sich an die Nordküste der Insel schmiegt. Auf einem Spaziergang lernen Sie das Städtchen mit seinen weiß getünchten Häusern und den grünen Fensterläden kennen. Danach geht es hoch hinaus: Sie erklimmen Menorcas höchstgelegenen Punkt, den Berg El Toro. Mit seiner Höhe von fast 350 m bietet dieser Aussichtspunkt einen hervorragenden Blick auf die Umgebung und ist der beste Platz, um Ihren Fotoapparat zum Einsatz zu bringen. Wir lassen schließlich die nördliche Küstenlinie hinter uns und fahren in Richtung Südküste, um dem urigen Ort Binibeca zu besuchen, der an einer abgeschiedenen Bucht mit einem kleinen weißen Sandstrand liegt. Nach der Besichtigung der Stadt beschließen wir den Ausflug mit der Rückfahrt zum Schiff. Hinweis: Der Ausflug ist für Gäste mit eingeschränkter Mobilität sowie für Rollstuhlfahrer nicht geeignet.;;
            • Diese Ausflüge können über Stufen, unebenes Gelände und Steigungen führen. Ferner kann es längere Stehzeiten geben.

              Schwierigkeitsstufe
              Mittelschwer

            • Dauer
              4:30 h

            • Erwachsene45,00Preis pro Person

            • Kinder32,00Preis pro Person

          Die oben beschriebenen Ausflüge sollen Ihnen eine Idee über die Vielfalt der verschiedenen Touren geben. Dieses Programm ist nur ein Leitfaden. Die abgebildeten Preise sind tagesaktuell. Finale Preise werden bei Buchung bestätigt. Die Bestätigung jedes Ausfluges und dessen Beschreibung erfolgt während der Kreuzfahrt. Das Programm der Landausflüge kann auf Grund von lokalen Bedingungen und/oder unvorhersehbaren Vorkommnissen variieren. 


          Einige Landausflüge sind sehr beliebt und es kann keine Verfügbarkeit garantiert werden, daher ist es ratsam frühzeitig zu buchen. Eine Reiseleitung in englischer Sprache ist garantiert, nur bei Südamerika-Kreuzfahrten ist eine Reiseleitung in brasilianischem Portugiesisch garantiert. Eine Reiseleitung in anderen Sprachen hängt von der Verfügbarkeit der Reisleiter ab. Bitte beachten Sie, dass die finale Sprache eines Landausfluges auf Bord während der Kreuzfahrt bestätigt wird.

          Spanien

          Liebe auf den ersten Blick
          Liebe auf den ersten Blick

          Wenn das Ihr erster Besuch in Spanien ist, müssen wir Sie vorwarnen: Sie werden sich in dieses Land verlieben. Vielleicht hatten Sie vor,  nur eine Kreuzfahrtreise dorthin zu unternehmen, zum Wandern zu gehen eine Städtereise zu machen, aber noch ehe Sie sich versehen, werden Sie von etwas Ungewöhnlichem verzaubert werden, vielleicht von einer lokalen Fiesta, oder der extravaganten Architektur Barcelonas.

          Auch in den touristischen Städten am Mittelmeer an der Costa del Sol, werden Sie eine authentische Bar oder ein Restaurant finden, die nur von Einheimischen aufgesucht wird und ein kleines und nicht weit entferntes Dorf, in dem die Tradition der Corrida keine Frage des Tourismus ist. 


          Ein Urlaub in Spanien wird Ihnen die großen Städte im Norden näherbringen, wie Barcelona, die sich als hauptsächlich kulturelle Reiseziele neu erfunden haben (am Nachmittag haben nicht alle Geschäfte stundenlang geschlossen). 


          Und wenn die ganze Welt heute auf Spanien schaut, um gastronomische Inspirationen zu erhalten (aus diesem Land kommen einige ausgezeichnete Chefköche und es beherbergt einige der weltweit innovativsten Restaurants), dann ist es offensichtlich, dass sich in diesem Land etwas geändert hat. Spanien sieht sich selbst, trotz der momentanen unsicheren Wirtschaftslage, als ein anderes Spanien im Vergleich zur vorigen Generation. 

          Das sollten Sie auch - lassen Sie sich überraschen.