Palma de Mallorca

Zeugnisse maurischer Kultur
Eine Kathedrale am Meer
Der Palast Palau de l’Almudaina

Mittelmeer-Kreuzfahrten finden

Palma de Mallorca

Palma de Mallorca

Palma ist ein lebhafter Ort und doch Welten entfernt von den überlaufenen touristischen Enklaven der umliegenden Bucht.

Die Landausflüge von MSC Kreuzfahrten sind eine gute Möglichkeit, Palma kennen und lieben zu lernen. Sobald Sie im Stadtzentrum angekommen sind, geht es eigentlich immer nur geradeaus der Nase nach. Der markanteste Orientierungspunkt, den Sie auf Ihrem Kreuzfahrt-Urlaub in Palma sehen werden, ist die Kathedrale, die das gesamte Hafengebiet an dieser Stelle des Mittelmeeres beherrscht und die an den ältesten Teil der Stadt grenzt: ein dichtes Netz aus schmalen Gassen und kleinen Straßen, deren nördliche und östliche Grenzen dem Zickzack der größeren Boulevards folgen oder entlang der Stadtmauern verlaufen. 
 
Fünfhundert Jahre hat die Erbauung der Kathedrale von Palma in Anspruch genommen. Entstanden ist ein prachtvolles und nicht weniger verblüffendes Gebäude. Denn der Innenraum überrascht durch modernistische Elemente, die von Antoni Gaudí entworfen wurden. Die ursprüngliche Kirche wurde nach der Rückeroberung der Stadt durch die Christen erbaut. In Erfüllung eines Gelübdes Jaumes I fiel die Wahl ihres Standortes auf einen Platz, an dem sich bis dahin die Große Maurische Moschee befunden hatte. Die Kirche ist zu wesentlichen Teilen im gotischen Stil erbaut. Die gewaltigen Stützpfeiler an der Fassade sollen die inneren Säulen vom Gewicht entlasten. Allein die enorme Höhe der Kirche ist imposant und zieht aus jedem Blickwinkel bewundernde Blicke auf sich. Doch vom Wasser aus betrachtet, versetzt sie einfach nur in absolutes Erstaunen. 
 
Gegenüber dem Eingang zur Kathedrale steht der Palau de l’Almudaina, der ursprünglich der Palast der maurischen Walis (Statthalter) war und später den mallorquinischen Königen als Herrschersitz diente. Das Innere des Palastes wurde sorgfältig restauriert. Die labyrinthisch angelegten Räume und Korridore jedoch wurden in vergleichsweise schmucklosem Zustand belassen. Das dekorative Highlight der Innenausstattung sind einige flämische Wandteppiche, deren Motive je einem klassischen Thema gewidmet sind. 
 
Auf einem MSC Ausflug können Sie mit einem Boot vom winzigen Hafen in Sant Elmzu dem der Küste vorgelagerten Felseninselchen SaDragonera übersetzen– ein unbewohnter, etwa 4 km langer und 700 m breiter Steinbrocken mit einem beeindruckenden Grat aus Meeresklippen, die sein nordwestliches Ufer beherrschen.

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten auf Mallorca

Entdecken Sie unsere Landausflüge

    Anreise zum Hafen

    Hafen von Palma de Mallorca

    Dieser Bereich beinhaltet Informationen, wie Sie den Hafen erreichen.

    Kreuzfahrt Terminal:

    Muelle De Poniente Norte
    Estacion Maritima
    1 Pelaires
    Porto PI 07015

    Erreichen Sie den Hafen per

    • Autofahrt

      Auf der Ma-1 oder Ma-19 gelangen Sie direkt in den Hafenbereich, wo sich auf das Kreuzfahrt Terminal befindet.
      Autofahrt
    • Flugzeug

      Der Flughafen liegt etwa 15 km vom Hafen entfernt. Es gibt einen Taxistand sowie einen Busservice zum Hafen.
      Flugzeug

    Spanien

    Liebe auf den ersten Blick
    Liebe auf den ersten Blick

    Wenn das Ihr erster Besuch in Spanien ist, müssen wir Sie vorwarnen: Sie werden sich in dieses Land verlieben. Vielleicht hatten Sie vor,  nur eine Kreuzfahrtreise dorthin zu unternehmen, zum Wandern zu gehen eine Städtereise zu machen, aber noch ehe Sie sich versehen, werden Sie von etwas Ungewöhnlichem verzaubert werden, vielleicht von einer lokalen Fiesta, oder der extravaganten Architektur Barcelonas.

    Auch in den touristischen Städten am Mittelmeer an der Costa del Sol, werden Sie eine authentische Bar oder ein Restaurant finden, die nur von Einheimischen aufgesucht wird und ein kleines und nicht weit entferntes Dorf, in dem die Tradition der Corrida keine Frage des Tourismus ist. 


    Ein Urlaub in Spanien wird Ihnen die großen Städte im Norden näherbringen, wie Barcelona, die sich als hauptsächlich kulturelle Reiseziele neu erfunden haben (am Nachmittag haben nicht alle Geschäfte stundenlang geschlossen). 


    Und wenn die ganze Welt heute auf Spanien schaut, um gastronomische Inspirationen zu erhalten (aus diesem Land kommen einige ausgezeichnete Chefköche und es beherbergt einige der weltweit innovativsten Restaurants), dann ist es offensichtlich, dass sich in diesem Land etwas geändert hat. Spanien sieht sich selbst, trotz der momentanen unsicheren Wirtschaftslage, als ein anderes Spanien im Vergleich zur vorigen Generation. 

    Das sollten Sie auch - lassen Sie sich überraschen.