St. Peter Port

Hauptstadt von Guernsey
Cafès im Freien und schöne Strände 
Steuerfreies Shopping

Nordeuropa Kreuzfahrten finden

St. Peter Port

Die Inselhauptstadt

Nutzen Sie während Ihrer Nordeuropa-Kreuzfahrt den Aufenthalt auf der Insel Guernsey um St. Peter Port zu besuchen.

Jersey und Guernsey sind die zwei größten Kanalinseln und weder Teil des Vereinigten Königreiches noch Kronkolonie, sondern als Kronbesitz direkt der britischen Krone unterstellt. Die Inseln sind 16-50 km von der französischen Küste und 105 km von der englischen Küste entfernt.


Der französische Schriftsteller Victor Hugo lebte von 1855 bis 1870 in dieser kleinen, um den Hafen gebauten Stadt. Man kann immer noch sein Haus - das Hauteville-Haus - besuchen, das von seinen Erben und von der Stadt Paris in ein Museum verwandelt wurde. Ein wunderschönes elegantes, weißes Gebäude mit einem wundervollen Garten und voller Erinnerungen an diesen großen Intellektuellen.


Besuchen Sie das Cornet Castle, eine Festung, die den Schiffen im Hafen von St. Peter Port, Schutz bot. Sie wurde im 13. Jahrhundert erbaut und im 19. Jahrhundert wieder aufgebaut.


Cornet Castle ist das ideale Ausflugsziel, auch für Familien mit Kindern. Es gibt hier allein fünf Museen: von der Militärgeschichte bis hin zur Marinegeschichte. Eine weitere Attraktion Guernseys, ist das Diamond Museum und für Schmuckliebhaber der Guernsey Pearl Workshop. Genießen Sie anschließend die frische Luft während eines Spazierganges in der Natur, z.B. mit einem Besuch der Orchideenfelder an der Westküste von Guernsey, eine besondere Attraktion im Sommer, wenn die Blumen blühen.

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in St. Peter Port

Entdecken Sie unsere Landausflüge

    Großbritannien

    Gott schütze die Königin
    Gott schütze die Königin

    Großbritannien ist nicht nur ein Land sondern vier – England, Wales, Schottland und Nordirland – und eine Vielzahl kultureller Identitäten: Gott bewahre, wenn Sie zum Beispiel einen Schotten oder Waliser als Engländer bezeichnen.


    Verpassen Sie auf keinen Fall das echte London-Erlebnis während Ihrer Kreuzfahrt nach Großbritannien; die Hauptstadt ist der Ort, der sich auf der Route eines jeden befindet. 

    Brighton und Canterbury bieten kontrastreiche Diversität an – ersteres ist ein lebendiger Urlaubsort am Meer, letzteres eine der schönsten mittelalterlichen Städte Großbritanniens. 


    Der Südwesten Englands beherbergt die rauen Heidelandschaften Devons, die felsige Küstenlinie Cornwalls, und die historische Kur-Stadt Bath, während die Hauptattraktionen in Mittel-England die Universitätsstädte Oxford und Cambridge sind. 

    Weiter nördlich befinden sich die früheren Industriestädte Manchester, Liverpool und Newcastle, lebendige, verjüngte Orte, sowie York mit ihren wunderschönen historischen Schätzen, jedoch ist die Landschaft, vor allem die Hochlandschaften des Lake District, der größte Anziehungspunkt. 


    Die schönsten Seen, Täler und Gipfel Schottlands, und die prächtige Landschaft der Westküsten-Inseln, können von Glasgow und Edinburgh einfach erreicht werden– letztere vermutlich Großbritanniens attraktivste urbane Landschaft. Letztendlich ist eine Kreuzfahrt nach Großbritannien nicht komplett, ohne einen Aufenthalt in Nordirland mit ihrer Hauptstadt Belfast und dem spektakulären Giant’s Causeway.