Akureyri

Der Wasserfall Skjálfandafljót
Das Wasser des Lake Myvatn
Die Pseudo-Krater des Skutustaðir

Nordeuropa-Kreuzfahrten suchen

Akureyri

Der Sieg von Odin und Thor

Wenn Sie von Ihrem Kreuzfahrtschiff für einen Aufenthalt an Land nach Akureyri übersetzen, sollten Sie einen Ausflug zum See Myvatn unternehmen. Um dorthin zu gelangen, durchqueren Sie Eyjafjördur, wo sich Ihnen ein fantastischer Blick über den Hafen der Stadt bietet.
Der erste lohnenswerte Zwischenstopp ist Godafoss: Hier stürzen die Wassermassen des Skjálfandafljót einen 12 Meter hohen Wasserfall hinab. Einer Legende zufolge erklärte ein isländischer Herrscher im Jahre 999 oder 1000 das Christentum zur offiziellen Religion in Island und schleuderte die Götzenbilder der alten nordischen Götter (Odin, Thor, Freya), denen der Wasserfall zuvor wohl gewidmet war, in die Fluten des Stroms.

Ein scheckiges Glasfenster der Kirche von Akureyri (Akureyrarkirkja) beschreibt diese Legende. Wenn Sie auf die wilde isländische Natur, mit ihrer unglaublichen Farbvielfalt treffen, vom hellen Grün der Wiesen, bis zu den roten Mineralien, die aus den Tiefen der Inseln hervorkommen, erreichen Sie die Pseudo-Krater von Skutustaðir, die von Untergrund-Dämpfen bei einer Eruption vor 2500 Jahren verursacht wurden.

Von hier aus können Sie Dimmuborgir erreichen, ein unglaubliches Lava-Labyrinth, wo zwischen seltsamen Formationen der Kirkjan emporragt, eine natürliche Kirche mit zwei Spitzbogen-Toren und im Inneren echte Kapellen mit Altaren. Sie können Ihren Besuch mit dem Viti Krater abschliessen, auch bekannt als das Inferno, eines der vielen Öffnungen des zentralen Krafla-Vulkans.

Wenn Sie die steile Kletterpartie vom See aus auf sich nehmen können, werden Sie auch ein entspannendes heißes Bad genießen. Hier finden Sie auch die Askja, eine riesige Caldera, die sich für 50 qkm erstreckt, eine Wüste aus Lava und feinstem Sand, der an Mondstaub erinnert: In der Tat haben die Astronauten der Apollo 11 für ihre Mondlandung hier trainiert.

Bevor Sie nach Akureyri zurückkehren, können Sie, falls Sie neugierig sind, für einen Besuch am Haus von Santa Claus halten, zehn km südlich, einem entzückenden Weihnachtsladen mit dem größten Adventskalender der Welt.

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Akureyri

Entdecken Sie unsere Landausflüge

Liebe Kreuzfahrtfans, 


vielen Dank für den Besuch unserer Website. Um Ihnen künftig eine noch bessere Servicequalität anbieten zu können, führen wir bis zum Montag, den 30. April, 7 Uhr bis 8:30 Uhr morgens, Wartungsarbeiten an unserem Buchungssystem durch. 


Wir stehen Ihnen gerne telefonisch unter 089 203043801 von 9 bis 17 Uhr zur Verfügung. 


Vielen Dank für Ihr Verständnis.


Ihr TEAM VON MSC KREUZFAHRTEN 

 

Island

Lavafontänen mitten im Eis
Lavafontänen mitten im Eis

Eine Kreuzfahrt nach Island ist wie die Entdeckung einer neuen Welt. Auch wenn Sie sich bereits eine eigene Vorstellung von dem Land haben, wird Island Sie überraschen.
 Nicht viele wissen, dass Reykjavík, die Hauptstadt Islands, über eine intensive künstlerische und soziale Szene verfügt. Obwohl die Natur Islands aufgrund der unglaublich milden Temperaturen im Sommer so üppig wächst und im Winter der Himmel von den Farben der Nordlichter erleuchtet wird, ist es nicht so kalt wie man annehmen könnte.

Island wird Sie, mit ihren brodelnden Schlammquellen, den unglaublichen Geisieren, den Gletschern und Wasserfällen und vielem mehr, anziehen. Versuchen Sie sich in der Vogelbeobachtung am Lake Mývatn, oder nehmen Sie an einem Ausflug zu den Walen Teil, Islands Meer ist einer der besten Plätze zur Beobachtung dieser riesigen Tiere.
Wenn Sie Eis anziehend finden, besuchen Sie Jökulsárlón, die größte gefrorene Lagune des Landes, die entsteht, wenn der Gletscher Breiðamerkurjökull auf das Wasser des atlantischen Ozeans trifft.
Falls Sie sich entspannen möchten, sollten Sie wissen, dass es mehr als 170 geothermale Pools im ganzen Land gibt, wie die wunderschöne und therapeutische Blaue Lagune, ca. 40 km von Reykjavík gelegen, einen großen Pool, der von einer Quelle gefüllt wird, aus der das Wasser mit einer Temperatur von 37° bis 39° Celsius fließt und reichhaltig an Mineralien sowie an therapeutischen Eigenschaften ist.