Itajai

Entspannen in Praia Brava
Lust auf Shopping? Auf nach Balneário Camboriú
Brasilianische Natur: der Parque Unipraias

Südamerika-Kreuzfahrten suchen

Itajai

Itajaí: Natur und kristallklares Wasser

Nächster Halt: Brasilien! Entdecken Sie dieses farbenfrohe Land auf Ihrer MSC Kreuzfahrt, indem Sie zwischen Porto Alegre und Sao Paulo (Itajaí) im Bundesstaat Santa Catarina anlegen.

Die Stadt am Ufer des Rio Itajaí-Açú, wurde von den Portugiesen, die aus Madeira und von den Azoren kamen, gegründet. Sie ist ein wichtiger Exporthandelspunkt und stellt somit eine strategische Drehscheibe der brasilianischen Wirtschaft dar. Itajai ist eine geschichtsträchtige Stadt, wovon Sie sich bei einem Spaziergang durch die Altstadt überzeugen können. Schauen Sie sich traditionsreiche Orte wie den alten Fischmarkt und die imposante Kirche Santissimo Sacramento an.
 
Brasilien ist vor allem für seine Strände bekannt. Ein Ausflug führt Sie nach Praia Brava, zwischen Itajaí und Balneário Camboriú. Der für seine natürliche Schönheit bekannte Strand lädt zum Entspannen ein: Hier können Sie Sonnenbaden oder sich von den Wellen schaukeln lassen. Etwas weiter südlich liegt Balneário Camboriú – eine der touristischen Hauptanziehungspunkte von Santa Caterina. Im Sommer zählt die Stadt bis zu einer Million Einwohner. Die Avenida Brasil ist eine belebte Einkaufsstraße. Die gepflasterte Avenida Atlantica verläuft entlang des Strandes, ganz ähnlich wie die namensgleiche Avenida an der Copacabana. Hier können Sie in einer Bar oder in einem Restaurant den Blick aufs Meer und die Insel Cabras, direkt vor der Küste, bewundern.
 
Für Naturliebhaber bietet die Umgebung von Itajai den Parque Unipraias Camboriu. Ein Ausflug führt Sie zur Station Barra Sul, von der Sie mit der Seilbahn nach Morro de Aguada auf 240 Metern Höhe und zur Station Mata Atlântica gelangen. Es gibt verschiedene Waldwege, die Sie in die brasilianische Flora und Fauna entführen. Die kleinen Gäste können die Wege auch mit einem Schlitten erkunden. Bergab kommen Sie dann zum Strand Praia das Laranjeiras -  der ideale Ort, an dem Sie Ihre freie Zeit genießen können.

Entdecken Sie unsere Landausflüge

    Südbrasilien

    Die Cristo Redentor Statue
    Die Cristo Redentor Statue

    Im südöstlichen Brasilien bilden die drei größten Städte – São Paulo, Rio de Janeiro und Belo Horizonte – einen Dreieck, der Dreh- und Angelpunkt der Wirtschaft ist.

    Alle sind einen Besuch wert, aber die Must-See Sehenswürdigkeiten während Ihrer Kreuzfahrt nach Brasilien sind Rio, die wirklich so wunderschön wie auf den Bildern ist, und die hinreißend koloniale Stadt Paraty, die zwischen Rio und der aufstrebenden São Paulo liegt. Im Norden von hier befindet sich die Stadt Belo Horizonte am Herzen des Minas Gerais, wo die alten portugiesischen Städte Ouro Preto, Tiradentes und Diamantina liegen, die vor kolonialer Geschichte nur so strotzen.

    Im Süden bieten die Staaten Paraná, Santa Catarina und Rio Grande do Sul die spektakulären Iguazú Wasserfälle an der Grenze zu Argentinien – eines der großen Naturwunder Südamerikas. Von Curitiba aus schlängelt sich die landschaftlich reizvolle Serra Verde Express hinunter zur Küste, wo Sie sich auf Ilha do Mel entspannen können oder um Florianópolis Beach-Hopping betreiben können.

    Trotz ihrer Nähe zur Stadt, wurde die 400 km lange Küste São Paulos manchmal zu Gunsten der glamouröseren Stadt Rio übersehen. Im Nordosten, in Richtung der Grenze mit dem Staat Rio, entwickelt sich das Gebiet rasant, bietet aber auch große Kontraste an, angefangen bei den langen breiten Sandstreifen an der Ecke der Küstenebene bis hin zu den idyllisch aussehenden Buchten neben einem bergigen Hintergrund.