News

News

MSC Cruises erweitert sein kulinarisches Entertainment-Angebot durch eine neue Partnerschaft mit dem internationalen TV-Erfolgsformat MasterChef.

20.07.2017

MSC Cruises, das weltweit größte, privat geführte Kreuzfahrtunternehmen und Marktführer für Kreuzfahrten in Europa, Südamerika und Südafrika, hat heute das neue Entertainment-Angebot „MSC MasterChef At Sea“ vorgestellt. MSC Cruises arbeitet hierfür mit der Endemol Shine Group, den Produzenten des international erfolgreichen MasterChef-Formats, zusammen. Das Angebot ist aktuell auf der MSC Splendida verfügbar, die Ausweitung auf weitere Flottenmitglieder wird im Sommer 2017* beginnen. MSC Cruises erweitert damit sein abwechslungsreiches Unterhaltungsangebot und unterstreicht seine Leidenschaft für Entertainment und Kulinarik.
 
„MSC MasterChef At Sea“ bringt das beliebte und international erfolgreiche TV-Koch-Format MasterChef auf die Schiffe der MSC-Flotte. Dabei haben Gäste die Möglichkeit, ihre Kochkünste im Wettbewerb gegen andere Gäste unter Beweis zu stellen. Das Entertainment-Angebot wurde entwickelt, um etwas von der Magie und der außergewöhnlichen Kulinarik von dem TV-Format MasterChef, das in Großbritannien, Frankreich, Spanien, Portugal, Italien, Deutschland, Südafrika, Brasilien, Argentinien und China ausgestrahlt wird, an Bord zu bringen.
 
Gianni Onorato, Chief Executive Officer von MSC Cruises, kommentiert: „Eine der Besonderheiten auf einer MSC Kreuzfahrt ist die Vielfalt an Unterhaltungsangeboten, die den Passagieren rund um die Uhr zur Verfügung steht. Unsere Zusammenarbeit mit MasterChef, eine der weltweit bekanntesten Food-Lifestyle-Marken, bietet ein neues Erlebnis für unsere Gäste. Die Leidenschaft für internationale, kulinarische Spezialitäten wird mit einzigartiger Unterhaltung kombiniert. Um dieses Erlebnis perfekt zu konzipieren, haben wir uns angeschaut, was die Menschen an MasterChef so begeistert und dies als Grundlage für unser neues Angebot genommen. Es soll die Gäste inspirieren und unterhalten.“
 
Frances Adams, Global Director of Brands and Licensing, Endemol Shine Group, sagt: „Wir freuen uns, durch die Zusammenarbeit mit MSC Cruises das einzigartige und authentische MasterChef-Erlebnis an Bord zu holen und damit weltweit ein neues Publikum zu unterhalten. MasterChef ist eine global erfolgreiche, wachsende Marke, deren Zuschauer sich mit dem Format identifizieren – auch außerhalb der TV-Show.“
 
MSC Passagiere haben während ihres Aufenthalts auf dem Schiff die Möglichkeit, an spannenden Koch-Wettbewerben teilzunehmen: Jeweils zwei Teilnehmer müssen zusammen ein Gericht aus zuvor unbekannten Zutaten aus der sogenannten „Mystery Box“ kreieren und sich damit mit ihren Konkurrenten messen. Die Gerichte werden im Anschluss vom MSC Chefkoch nach Kriterien wie der Aufbereitung, dem Geschmack und der Originalität des Rezeptes bewertet.
Auf jeder Reise wird ein neues Siegerpaar gekürt, das an Bord einen MasterChef Preis erhält. Darüber hinaus nehmen alle „MSC MasterChef At Sea“ Gewinner an einer jährlichen Auslosung teil, bei der sie die Chance auf einen von zwei fantastischen Preisen haben:

Der 1. Preis ist ein Abendessen – im eigenen Zuhause oder einem lokalen Restaurant – persönlich für den Gewinner zubereitet von einem der MasterChef-Köche – sowie die Chance, an einem Casting für die MasterChef TV-Show** teilzunehmen.
Die Gewinner des 2. Preises dürfen sich über die Teilnahme als Zuschauer in der TV-Kochshow*** freuen. Mit drei Freunden genießen sie zudem ein Abendessen in einem der Restaurants, in denen die TV-Sendung gedreht wird.
Zusätzlich beinhalten beide Preise die MasterChef Collection mit 50 exklusiven Rezepten.
 
Weitere Informationen über „MSC MasterChef At Sea“ finden Sie hier.
________________


*Die Partnerschaft wird in folgenden Märkten umgesetzt: Großbritannien, Spanien, Portugal, Italien, Deutschland, Südafrika, Brasilien, Argentinien und China.
 
**Abhängig von den Drehterminen und offiziellen Casting-Bedingungen: Gewinner müssen in folgenden Ländern rechtmäßig wohnhaft sein: Italien, Deutschland, Spanien, Großbritannien, Brasilien und Portugal und dürfen nur in diesen Ländern gecastet werden.
 
***Nur verfügbar in Großbritannien, Frankreich, Spanien, Portugal, Italien, Deutschland, Südafrika, Brasilien, Argentinien und China und abhängig vom Drehplan.