Gepäck

Freigepäck 
Wir empfehlen unseren Gästen, ihr Gepäck auf max. zwei Gepäckstücke pro Person zu begrenzen, die eine Größe von 90x75x43 cm nicht überschreiten und max. 20 kg pro Stück wiegen; auch das Handgepäck sollte aus max. zwei Gepäckstücken pro Person bestehen und nicht größer als 56x45x25 cm sein. Bei der Bus-An- & Abreise ist das Reisegepäck auf 25 kg pro Person und maximal zwei Gepäckstücke begrenzt und während der gesamten Anreise einschließlich Übernachtung nicht zugänglich. Auf allen MSC Grand Voyages (Positionierungskreuzfahrten) nach/von der Karibik, USA & Kanada, Südamerika, Südafrika, Asien und dem Nahen Osten stellen die oben genannten Richtlinien die zulässige Höchstgrenze pro Person dar, vorausgesetzt, dass die maximale Menge an Gepäckstücken in jeder Kabine nicht mehr als 100 kg und/ oder 8 Gepäckstücke von allen Passagieren in derselben Kabine beträgt (bitte beachten Sie auch die Freigepäckgrenzen der jeweiligen Airline). Jedes Gepäckstück, das dieses Limit überschreitet, kann nicht am Check-in akzeptiert werden. Wenn Sie beabsichtigen, diese Gepäck-Grenzen zu überschreiten, wenden Sie sich bitte bei der Buchung für nähere Informationen zur Beförderung bzw. dem Transport des Übergepäcks an MSC Kreuzfahrten oder Ihr Reisebüro. Beim Transport von Übergepäck werden zusätzliche Gebühren fällig.

Kinderwagen und Rollstühle
Kinderwagen und eigene Rollstühle sind immer zusätzlich erlaubt (Anmeldung bei der Buchung der Kreuzfahrt erforderlich). Bei Kreuzfahrten inklusive Flug beachten Sie bitte die Gepäckbestimmungen der jeweiligen Airline.

Verbotene Gegenstände
Aus Sicherheitsgründen darf das Personal die Passagiere und ihr Gepäck durchsuchen. Es dürfen Gegenstände sichergestellt werden, die als Sicherheitsrisiko für die Passagiere, die Besatzung oder das Schiff eingestuft werden. Diese werden dann nicht zurückgegeben. Schusswaffen, explosives Material oder illegale Drogen sind an Bord verboten und werden bei Verstoß mit sofortiger Ausschiffung geahndet. Es ist weiterhin nicht erlaubt folgende Gegenstände an Bord zu bringen: Alkohol, scharfe Gegenstände wie Messer, Wasserkocher, Bügeleisen, Haarglätteisen, Leatherman Tools, Behälter mit Reizgas, Selbstverteidigungssprays, Feuerwerkskörper, Campingkocher, brennbare Flüssigkeiten, Speisen und Getränke.

Speisen und Getränke
Das Bordpersonal ist berechtigt, Getränke aus dem Gepäck der Passagiere zu entfernen. Diese werden am Abend vor der Ausschiffung zurückgegeben. Das Mitnehmen von unverpackten Speisen an Bord ist nicht gestattet.

Wertgegenstände
Es wird außerdem darauf hingewiesen, dass die Passagiere die Verantwortung für den Gepäcktransport (einschließlich Wertgegenstände) tragen. Es wird daher empfohlen, Geld, Schmuck, Handys, Laptops, Medikamente, Reisepapiere und weitere persönliche Gegenstände im Handgepäck mitzuführen. Sie haben die Möglichkeit, bei MSC Kreuzfahrten eine Gepäckversicherung abzuschließen. Die Versicherungskonditionen finden Sie hier.

Flug-An- & Abreise und verlorenes Gepäck
Wir machen Sie auf die international geltenden Regelungen der Fluggesellschaften über die Beschränkung von Gewicht und Abmessungen des mitgeführten Gepäcks aufmerksam; die Beschränkung muss zum Zeitpunkt der Buchung bestätigt werden. Die Fluggesellschaften behalten sich das Recht vor, bei Überschreitungen zusätzliche Gebühren zu erheben. MSC Kreuzfahrten übernimmt keine Verantwortung für das Gepäck der Passagiere während der An- und Abreise. Sollte Ihr Gepäck durch einen Fehler bei der Gepäckabfertigung am Flughafen verloren gehen, unterstützen wir Sie mit unserem Gepäck-Service. In Zusammenarbeit mit den Lost & Found Büros der Flughäfen kümmern wir uns um die Gepäckrückverfolgung, um Ihr Gepäck - wenn möglich - zu einem der folgenden Häfen bzw. direkt auf das Schiff liefern zu lassen. In jedem Fall müssen Sie am Flughafen die Verlustmeldung ausfüllen (Property Irregular Report), damit eine offizielle Meldung erstellt wird. Sie erhalten dann einen schriftlichen Nachweis mit einer Referenznummer, die Sie unbedingt aufbewahren sollten.

Packtipps
  • Dinge, die Sie zu Hause lassen können: Poolhandtücher und Föhn (finden Sie in Ihrer Kabine). Sonnencreme oder Kosmetikprodukte (gibt es in den Geschäften an Bord zu kaufen)
  • Dinge, die Sie im Handgepäck mitführen sollen: Reisedokumente, Gepäckanhänger, Geld, Schmuck, Handys, Laptops, Medikamente, Windeln und weitere persönliche Gegenstände, die Sie kurzfristig brauchen könnten.